ZUSAMMEN ZIEHEN oder sein lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich an Deiner Stelle würde es lassen, wenn es jetzt schon das Problem gibt, dass sich die Großeltern zu sehr in die Erziehung einmischen.

Das wird auf Dauer nur noch mehr Konflikte geben, was für den Kleinen nicht gerade förderlich wäre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr wohnt bei oma und opa und habt doch eigentlich eine eigene wohnung?  alles was du da beschreibst (unstimmigkeiten wo ihr allein gewohnt habt) lässt für mich darauf schliessen, das ihr mit allem (zusammenleben mit kind) ein wenig überfordert seid und die grosseltern euch einfach entlasten wollen. leider ohne euch mit einzubinden, was schade ist.

ich würde sagen: zurück in eure Wohnung und den kontakt zu den grosseltern auf gelegentliche besuche beschränken. der enkel muss nicht 10h am tag bei oma sein. mal tag sagen und nach einer stunde wieder gehen reicht vollkommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

übergriffige großeltern sind furchtbar. es ist euer kind, also stellt ihr(du) die regeln auf. da gibt es keine diskussion. die oma hat da schonmal gar nichts über euren kopf hinweg zu entscheiden.
geht der kleine nicht in den kiga?
wie alt ist er denn?
klar hängen kids an ihren großeltern. da dürfen sie ja meist alles, was zuhause nicht gerne gesehen wird;)
ich würde sagen, zurück in eure wohnung, klare regeln aufstellen, ärger aussitzen oder ignorieren oder ausdiskutieren, je nachdem wie du es gerade hinbekommst. aber nicht nachgeben. was ist mit deinem freund? kuscht der vor seiner mutter oder wäscht der ihr vllt mal den kopf? er sollte hinter dir und eurem sohn stehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?