Zusammen mit dem Freund ziehen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich halte vom Zusammenziehen in so jungen Jahren erstmal gar nichts. Abgesehen davon geht das ja auch nicht so ohne weiteres, da müssen Mami und Papi zustimmen.  Wenn man davon absieht, wie das ganze auch finanzeirt werden soll, kann man sich, solange man noch auf seiner rosaroten Wolke schwebt, überhaupt nicht vorstellen, wie schnell man sich gegenseitig auf den Geist gehen kann.

Auch wenn du Leute kennst, die ebenfalls so früh zusammen gezogen sind und nun seit 30 Jahren zusammen sind - vor 30 Jahren war es eine andere Zeit. Die Zeit ist schnelllebiger geworden. Zu frühes Zusammenziehen ist der Anfang vom Ende einer Beziehung. Ich könnte darauf wetten, dass nach 3 Monaten Zusammenlebens eure Beziehung im Eimer ist.

Ich weiß, das möchtest du nicht lesen.  Aber was nutzen dir Antworten, die dir in den Kram passen und die dein Vorhaben bestätigen? Ist dir damit geholfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:32

Danke für deine Antwort! Wie bereits gesagt bin ich nur minderjährig und es hat viele persönliche Gründe. Ich möchte eine gute Zukunft haben mit Studium und wohne in einem Dorf mit 1k Einwohnern, da erwartet man nicht viel. Zudem wäre es auch für mich ein neuer Lebensabschnitt, da ich schwer "Krank" bin und meine Psychologen das unterstützt. Ich verstehe deine Antwort vollkommen, aber ich habe schon lange keine rosa rote Brille mehr auf und zusammen gewohnt haben wir schon für 4 Monate. Natürlich mit Haushaltsregelung. Finanziell ist auch alles abgeklärt, da beide arbeiten gehen. Ich möchte keinem zu Nahe treten, aber das ist keine Schnapsidee von einer 16 Jährigen die gerade ihren ersten Freund hat und mit ihm heiraten möchte, erste Liebe und bla. Wir sind schon fast 2 Jahre zusammen und ich bin mir dem allem bewusst.

0

Irgendwie seltsam auf dieser Seite eine Frage zu stellen und dann Antworten schon vorzuzensieren, soll heißen vorzugeben welche Antworten man hören möchte!

Und! Was ist "albern" daran, wenn man die Beteiligten an diesem Plan für zu jung erachtet?!

Die gesamte Lebenserfahrung der Neuzeit, und in der leben wir, zeigt, das die meisten Menschen in dieser Altersgruppe noch zu jung sind um große Verantwortung zu übernehmen.

Vermutlich liegt das nicht selten mehr am nicht wollen bzw. nicht gelernt haben als am nicht können, denn Mensch bekommt, wenn er muss, oft viel mehr auf die Reihe als man denkt!

Grundsätzlich jedoch, kann ich dir nicht die gewünschte Antwort, das dies eine gute Idee ist, geben sondern denke, ihr seid höchstwahrscheinlich zu jung für diesen Schritt!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:22

Danke für deine schnelle Antwort! Aber nicht jeder ist sow. Es ist auch keine Schnapsidee, die gerade mal aufgegriffen wurde. Alles ist durchdacht und geplant. Beide gehen arbeiten und ich würde gerne studieren, was in meiner Umgebung nicht möglich ist, zudem hat es viele persönliche Gründe für diese Entscheidung.

0
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:33

Danke für deine freundliche Rückantwort!

0

Kein Problem, wenn Eure Erziehungsberechtigten / Eltern zustimmen und Ihr die Finanzierung regelt. Vermutlich hast Du hierüber noch nicht wirklich nachgedacht.

Eine weitere Hürde dürfte eine Wohnung sein, ich kann mir keinen Vermieter vorstellen, der sich die Mühe macht, ausgerechnet an Minderjährige zu vermieten und sich bei Stress nur an die Eltern wenden zu können und WGs werden sich auch keine Kinder antun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:25

Beide gehen arbeiten und mein Freund ist etwas älter, ich habe nur von mir gesprochen das ich minderjährig bin, aber danke für die schnelle Antwort! Wie gesagt, ist es keine Schnappsidee und finanziell abgesichert sind wir.

0

Hallo ! :) Ich finde es nicht schlimm in dem Alter zusammen zu ziehen,  ;) dann kann man sich die Miete teilen und ist nicht immer alleine. Allerdings würde ich das nur machen wenn ich auch mit meinem Partner beste Freunde sein könnte .. ;) Denn wenn man ''nur'' aus Liebe zusammen ist  kann der andere einem schnell auf die nerven gehen ;) ( beste Freunde auch aber das ist halt was total anderes ) 

Also wenn du davon überzeugt bist dass ihr nicht zu viel aufeinander hockt und trotzdem jeder seins macht-, und ihr euch nicht den ganzen Tag sehen müsst, - wieso solltet ihr dann nicht zusammen ziehen ?! Es gibt aufjedenfall eine menge Vorteile ;) Gl euch ! Lg Hyhue :=)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:20

Danke für deine tolle Antwort!

0

Sofern ihr speziell über die Kosten gesprochen habt und euch im klaren seid, dass so eine Wohnung einiges kostet, besonders wenn man noch nicht alles hat, dann sollte dem nicht viel im Wege stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:25

Danke für deine Antwort!

1

Du fragst nach einer Meinung aber verbietest sie gleich wieder? 

Klar bist du noch etwas zu jung und müsstest glaube ich erst eine Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten haben, da du noch nicht volljährig bist. Das muss aber nicht heißen, dass du noch nicht reif genug bist mit deinem Freund zusammen zu ziehen. Wenn ihr beide denkt, dass das funktionieren wird und ihr euch auch planvoll abdecken könnt, spricht doch nix dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:27

Danke für die tolle Antwort!

0

Da ist zu jung da ist man noch ein Kind.Egal was du sagst das ist meine Meinung aber es gibt dazu keine richtige Aussage vorallem da durchaus auch 16 reif sein können aber die mehrheit ist es eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:26

Danke für die schnelle Antwort! Die wichtigsten Informationen habe ich schon in anderen Kommentare beantwortet. Finanziell ist alles abgesprochen.

0
Kommentar von Frunbe
20.08.2016, 00:44

Kein Problem.Viel glück wünsch ich dir !

0

mit 16 bzw 17 ist man schlichtweg noch ein kind und nicht in der lage, einen vernünftigen haushalt zu führen. das ist einfach fakt.

wie wollt ihr außerdem für die kosten aufkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannisbeergel
19.08.2016, 20:13

Das ist Quatsch. Ich kenne genug Azubis, die alleine in eine andere Stadt gezogen sind und da ihr Ding machen 

Selbst Studenten sind bei Studienbeginn teilweise nur 17 mittlerweile wegen des gekürzten Abis

0
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:15

Sagt man nicht so schön, es kommt auf die geistige Reife an? Ob ich das nun mit 17 oder 18 mache ist für mich kein Unterschied. Das mit den Kosten ist kein Problem, so wie die Eltern. Es geht mir nicht nur darum mit jemanden zusammen zu ziehen, sondern einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, da ich starke Depressionen habe.

0
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:37

Man nervt den Partner damit? Ich bedanke mich für deine Antwort und respektiere sie, aber das was du schreibst, ist sinnlos. Nicht jeder hat die selben Depressionen und aus verschieden Gründen. Nicht jeder depressive hockt auch in der Ecke rum und trauert, falls du das denkst. Ich kann arbeiten und das sehr gut. Mein Notendurchschnitt ist auch mehr als durchschnittlich.

0

Was willst du jetzt für eine Antwort haben, wenn du alle negativen im vornherein ausschließt? Das wäre z.B. der erste Grund zu sagen: Werd´erst mal erwachsen. (Aber egal)

Also, wer soll das finanzieren: Wohnung, Strom, Lebensmittel, Klamotten usw. ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:18

Das mit den finanziellen Kosten ist kein Problem, beide gehen Arbeiten.

0

Klar, wenn deine/eure Eltern dafür bürgen wollen / können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir wirklich sicher bist und das auch wirklich möchtest und deine Familie hinterdir steht in jedem Fall würde ich es machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bedanke mich für alle hilfreichen Antworten. Das mit den vorab ausgeschlossen, war nur gemeint gegen die kindischen Leute. Ich akzeptiere und lese jede Antwort durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dunkerjinn
19.08.2016, 20:22

Okay, das kann man so akzeptieren.

Finde ich gut, dass Du das richtiggestellt hast!

0
Kommentar von DuskyNight
19.08.2016, 20:25

Man könnte auch meinen allein dadurch zeigst du doch, dass du reif bist.

0
Kommentar von Sunnyshoshi
19.08.2016, 20:39

Dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?