Zusage für eine Ausbildung unterschrieben rückgängig machen?

3 Antworten

Ja, kann man. Die Firma will ja auch keinen Azubi, der sich nicht wohlfühlt und daher nicht richtig mitzieht. Rede mit denen, da findet sich eine Lösung. Bis zum Beginn ist es ja noch ziemlich lange hin.

Kann ich die unterschriebene Zusage rückgängig machen?

was steht sonst noch so drinn? rede mit dem zukünftigen Chef so schnell wie möglich, dann hat er noch viel Zeit Ersatz zu finden.

Kündigungsfristen z.B.

Bei der Zusage steht nur das ich die Ausbildung erhalten habe und das sie im August 2020 starten würde. Alles weitere wird in einem persönlichen Gespräch besprochen. (Die Zusage habe ich unterschrieben)

0

Das müsste auch mit einer zusage gehen den bei einem Ausbildungsvertrag geht das ja auch problemlos vor Ausbildungsbeginn.Oder war das eine verbindliche zusage ?

Ich habe der Firma gesagt das ich die Ausbildung bei Ihnen möchte und habe die Zusage auch unterschrieben den Vertrag würde ich im Januar/Februar erhalten.

0

Was möchtest Du wissen?