Zusage für Ausbildungsplatz, jedoch noch andere Angebote offen

2 Antworten

Eine recht schwierige Entscheidung. Ich weiß nicht ob es da eine Ideallösung gibt. Aber ich würde mal bei der ersten Wahl anrufen und mich nach dem aktuellen Stand der Dinge erkundigen. Dann weiter sehen.

und soll ich denen sagen, dass ich ein anderes Angebot habe?

0
@sonnenblume1205

Besser wäre es natürlich, wenn du einfach nur "freundlich" nachfragst, was denn der "aktuelle Stand" ist.

"Sonst geh ich woanders hin", sollte man nicht zu seinem potentiellen Arbeitgeber sagen, wenn es sich vermeiden lässt.

0

Ruf die erste und zweite Wahl an und sag dass du ein Angebot hast und du kannst das ja gut begründen, dass du eben nicht absagen willst weil wenn sie dihc nicht nehmen hast du dann vielelicht gar nix. Dann betonst du nochmal dass sie aber dein absoluter Favorit sind (bei den zweiten machst es genauso)

bei meinem freund hat das geklappt, da war vorher alles schwammig und danach hatte er in der nächsten Woche die zusage

sag der drittwahl erstmal zu dauert ja auch noch bis der Vertrag kommt, danach hast du ja auch noch eine zeit um ihn zu prüfen, damit kannst du es noch rauszögern und evtl von den andern die Rückmeldung bekommen

dass man nicht nach dem Motto "jetzt macht mal Hinne, ich hab noch was anderes in petto" da anruft ist mir schon klar, aber trotzdem hab ich Angst, dass das nach hinten los geht und die sich dann denken "dann nimm doch das andere Angebot, wir lassen uns doch nicht unter Druck setzen" und ich mich damit vielleicht sogar endgültig ins Aus katapultiere

0

"Zusage mit Vorbehalt" wie deuten?

Hallo,

ich hatte letzte Woche ein VG für ein Praktikum bei einer sehr großen Wirtschaftsprüfergesellschaft. Es lief sehr gut und ich bekam gestern eine Zusage per Telefon. Allerdings hieß es dort, dass es eine Zusage unter Vorbehalt ist. Der Personal und der Fachbereicht haben es schon abgesegnet, jetzt müsse nur noch der Betriebsrat zustimmen. Auf dieses Prozedere wurde ich auch beim VG hingewiesen. Ich habe nun aber schon einen festen vertrag hier liegen von einem anderen Unt. Das Praktikum bei der Wirtschaftsprüfergesselschaft interessiert mich etwas mehr aber ich weiß nicht ob ich das Risiko eingehen soll am Ende evtl. mit nichts dazustehen. Soll ich dem Unternehmen vertrauen oder mich für das sichere Praktikum entsheiden?

...zur Frage

Wiedereingliederungsvertrag der ARGE unterschreiben?

muss man diesesn vertrag unterschreiben? wenn ja, warum? wenn nicht, welche argumente hat der deutsche bürger, um dem arge-mitarbeiter zu überzeugen, dass es nicht seine pflicht is?

vg

...zur Frage

Anderes Ausbildungsangebot annehmen trotz unterschriebenem Vertrag?

Hallo. Ich habe vor einem Monat ein Ausbildungsangebot angenommen und einen Vertrag unterschrieben. Jedoch habe ich jetzt eine Zusage von einem anderen mMn. besseren Unternehmen. Kann ich diesen Vertrag noch kündigen um bei dem anderen Unternehmen zu unterschreiben oder nicht? Denn in der Probezeit könnte ich ja sowieso den Vertrag kündigen.

...zur Frage

Darf mein Arbeitgeber meinen Einsatzort ändern ohne Zustimmung ?

Hallo Liebe Community ,Hätte ein dringendes Anliegen und beschreibe meine Situation hier .

Bin seit 7,5 Jahren in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis bei einem größeren Unternehmen als Filialleiter tätig .Ich bin aufgrund eines Sportunfalls bei dem ich mir das Knie verletzt habe ,seit September '15 krankgeschrieben, 2 Op's habe ich hinter mir und kann ab März wieder eingegliedert werden .In meinem Arbeitsvertrag ist der Tätigkeitsort sprich die Stadt in der ich die Filiale führe,schriftlich festgelegt .Nun habe ich heute einen Vertrag bzw. Nachtrag nach Hause geschickt bekommen ,in dem sich mein Einsatzort geändert hat,ich soll also eine andere Filiale in einer anderen Stadt führen .Um sofort klarzustellen ,die Stadt ist nicht das Problem nur fühle ich mich degradiert ,da die "neue" Filiale deutlich kleiner ist. Frage, darf dies der Arbeitgeber so einfach tun und welche Möglichkeiten hab ich ? Soll ich mich sofort wehren und einen Rechtsbeistand aufsuchen ? Soll ich den Vertrag unterschreiben ? Würde mich über viele Tipps und Ratschläge freuen ,vielen Dank im Voraus .LG

...zur Frage

Aufhebungs Vertrag - neuer Arbeitsvertrag ?

Ich habe einen Aufhebungs Vertrag bekommen in dem steht das meine 13 Jahre im Unternehmen Indien neue Firma  übernommen weden.im neuen Arbeitsvertrag steht davon nichts. Eintrittsdatum 1.Jan. 16.alles andere wurde vom alten vertrag übernommen. Firma sagt das kann aus rechtlichen Gründen nicht  reingeschrieben werden !?Kann ich drauf bestehen?  Gleicher Geschäftsführer usw. Werde aber ab und neu angemeldet bei Krankenkasse und versicherung .firmenname ändert sich.warum kein Änderungsantrag?  Was soll ich tun? Unterschreiben? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?