Zusätzliche Verhütung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Von Hoden im heißen Wasser würde ich dir abraten. Auf Dauer wäre das schädlich.
Solange sie die Pille zuverlässig nimmt braucht es keinen zusätzlichen Schutz (Ausnahme: Zeitgleiche Einnahme von Antibiotika, Magen-Darm-Infekt, Johanniskraut). Ansonsten bleibt nur das Kondom. Denn sie kann keine 2. Verhütung nehmen, dass wären zuviele Hormone, außer das "Kondom" für Frauen (Femidom).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei korrekter Einnahme schützt die Pille zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Die Pille reicht (sofern keine Krankheiten vorliegen) als Verhütungsmittel aus. Wenn ihr trotzdem noch zusätzlich verhüten wollt dann wären nicht hormonelle Verhütungsmittel, wie z.B. Kondom oder Diaphragma, am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das bloß nicht !! Tut bestimmt weh und ist auch nicht gesund !!
Im übrigen macht es keinen großen Unterschied, ob du in ihr kommst oder nicht, da auch schon im Lusttropfen Spermien enthalten sein können ! Bei richtiger Einnahme ist die Pille ziemlich sicher ! Notfalls könnte sie sich aber zB zusätzlich noch eine Spirale einsetzen lassen, oder iwas anderes ! Es gibt so viele Möglichkeiten !! Fragt mal den Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seid Ihr ein Paar? Seid Ihr einander treu? Warum wollt Ihr einen zusätzlichen Schutz?  Die Pille macht das schon! Deine Freundin wird ja imstande sein, sie regelmäßig einzunehmen, Du machst Dir zu viele Sorgen!

Deine Idee mit den 45 °... das ist ganz schön viel... obs hilft? Warum sollte es? Kann ich mir nicht erklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt am Anfang immer schon ein lusttropfen raus (lange bevor man kommt) selbst da sind genug Spermien drin um schwanger zu werden. Also kannst du auch gleich in ihr kommen. Das macht keinen großen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel wenn sie nicht vergessen wird. Ein zusätzlicher Schutz wäre eigentlich nicht nötig. Es gibt aber noch andere Methoden wie das Hormonpflaster die Spirale, Dreimonatsspritze, Verhütungsring ,Diaphragma und und und . Und das mit dem warm Wasser halte ich für schwachsinnig.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pille ist sehr sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wollt ihr kein Kondom benutzen?
Ansonsten könnte sie sich ja die Spirale einführen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?