Zusätzliche Proteine?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Vorteile liegen vor Allem bei den  Proteinpulver-Herstellern, die billig hergestellte Produkte teuer an den Mann bringen wollen. Überschüssiges Eiweiss führt ausserdem u.a. zu üblen nach faulen Eiern duftenden Blähungen und kann den Nieren schaden.

Beim Muskelaufbau sollten Proteine lediglich und grundsätzlich 30 % ausmachen - hinzu kommen 20 % Fett und 50 % Kohlenhydrate - mit einer ausgewogenen Ernährung problemlos zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon gesagt ist Proteinpulver nicht das günstigste.Manche vertragen auch Proteinpulver nicht.
Ich finde es aber besser wenn man seinen Eiweißgehalt aus "natürlichen" Proteinen wie zb Hähnchenbrust, Magerquark bezieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen bedarf nicht so decken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachteile: Es ist sehr teuer.

Vorteile gegenüber normaler Ernährung gibt es keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?