Zusätzlich Globuli?

5 Antworten

Thuja ist als homöopathisches Mittel wirksam, nur sollte man dabei etwas Geduld aufbringen. Hier sollte man sich schon 3 bis 4 Wochen Zeit nehmen.

Zusätzlich Globolis einzunehmen ist unsinnig, da sie ja oral genommen werden und nicht am Ort des Geschehen wirken können.

Ich würde dir aber empfehlen einen Silbernitratstift zu kaufen und die Warze einmal wöchentlich zu bestreichen. dabei aber aufpassen und das umliegende Gewebe nicht beschädigen. Da du die Warzen nicht beschrieben hast, möchte ich dir noch Einschränkungen ans Herz legen. Bei Dornwarzen und bei den Feigwarzen im Genitalbereich ist der Dermatologe aufzusuchen, denn hier ist eine Selbstmedikamentation nicht angebracht

Hi danke für deine Antwort. Ich habe Warzen am Fuß, allerdings sind es keine Dornwarzen da sie nicht wehtun oder sonst was. :)

0

Warum sollten die Globuli ausgerechnet hier wirken?

Natürlich unterstützt es Deinen Glauben, aber helfen? Andererseits es schadet dir körperlich nicht (nur deinem Geldbeutel) und wenn Du Dich dann wirklich besser fühlst....

Warte erst ein paar Wochen, du kannst auch zum Arzt gehen und sie dort Vereisen lassen.

Warze, Teebaumöl, gelbe Verfärbung?

Seit gut 2 Wochen behandle ich meine Warzen erfolgreich mit Teebaumöl. Jetzt haben sich einige gelb verfärbt, aber noch nicht schwarz. Vor einigen einigen Tagen entdeckte ich ein paar schuppige Hautstellen. Kann das sein, das da neue Warzen kommen, während die anderen langsam verschwinden? Und wenn sich die Warzen gelb färben, ist dass ein Zeichen, dass sie verschwinden? Schönes Wochenende und restliche Ferien noch. P.S. Ich behandle sie mit Zitronen-Teebaumöl. Nur zur Info

...zur Frage

Welche Nachbehandlung? (Warzen)

Hallo, Ich behandle meine Fußwarzen seit ungefähr einer Woche mit Thuja Urtinktur. Die Wirkung ist auch echt gut und die Warzen sind entweder besser geworden oder schon fast weg. Jetzt überlege ich wie ich die Nachbehandlung am besten mache. Ich werde die Warzen sicher noch ein bis zwei Wochen mit der Tinktur behandeln, einfach um sicher zu gehen, dass sie verschwinden. Zwischendurch schneide ich immer wieder die abgestorbene tote Haut weg - so entsteht natürlich ein kleines Loch.. Meine Freunde haben mir empfohlen entweder mit einer Salbe die Dexpanthenol enthält oder mit Propolissalbe zu behandeln. (Panthenol ist gut für die Wundheilung und hilft auch angeblich gegen Warzen & Propolis tötet Bakterien und Viren ab und fördert die Wundheilung) Welche der beiden Möglichkeiten würdet ihr bevorzugen? Ich kann mich einfach nicht entscheiden.. Ich würde mich über jede passend bzw. vielleicht sogar fachkundige Antwort freuen. Ps. Bitte keine anderen Vorschläge posten..

Danke schonmal. :)

...zur Frage

Was ist besser und schneller?

Was ist besser und schneller Samsung oder IPhone Ich habe gerade ein IPhone aber will wecheln bin mir jetzt aber nicht sicher ob ich soll oder nicht Könnt ihr mir bitte helfen

...zur Frage

Warzen mit Thuja behandeln

Hallo, Ich habe mit gestern einen Warzenvereiser für zu Hause gekauft. Außerdem Thuja Urtinktur. Kann ich das zusammen kombinieren? Oder geht das nicht? Und gehen die gelben Flecken der Thuja bei det normalen Wäsche raus? Danke schonmal :)

...zur Frage

welche nachbehandlung ist die beste?

Hallo, Ich behandle meine Fußwarzen jetzt seit ungefähr einer Woche mit Thuja Urtinktur. Der Erfolg ist auch echt schon zu sehen. Die Wirkung von dem Zeug ist echt gut.

Jetzt möchte ich noch eine bis zwei Wochen weiter mit der Tinktur behandeln. Ab und zu schneide ich die verhornte tote Haut weg. Jetzt entsteht natürlich ein kleines Loch im Fuß.. Ich möchte, dass die Haut nach der Behandlung möglichst schnell wieder zuheilt aber eventuell auch noch ein bisschen gegen die Warzen behandelt wird..

Meine Familie und Freunde haben mir folgende Tipps gegeben: 1. mit Teebaumöl nachbehandeln um die Viren sicher abzutöten 2. mit Propolissalbe eincremem (desinfiziert und verbessert die Wundheilung) 3. Eine dexpanthenol haltige Salbe wie z.B. Bepanthen (Wundheilung und Panthenol soll gut gegen Warzen sein)

Welche der Möglichkeiten würdet ihr wählen? Ich weiß nicht welche die beste für meine Zwecke ist. Ich würde mich über gute, vielleicht sogar fachkundige Antworten freuen. :)

Ps.: Bitte möglichst keine anderen Vorschläge machen.. es sei denn er ist wirklich gut. Aber auch eure Meinung zu meinen Vorschlägen schreiben..

Wäre sehr lieb wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

Selbstansteckung bei Warzen?

Hallo zusammen,

ich habe ein bis zwei Warzen an der Hand, die ich seit einiger Zeit mehr oder weniger regelmäßig mit Thuja-Tinktur behandle. Ich frage mich aber, wie es mit der Selbstansteckung (bei Berührung) aussieht: Kann ich normal duschen und nachts, ohne Pflaster auf den Warzen, schlafen, Hände eincremen und so weiter oder muss ich befürchten, dass ich diese dann auch an anderen Körperstellen bekomme?

Ich weiß, dass man sich selbst anstecken könnte, aber gilt das auch bei Berührung oder nur, wenn man daram rumkratzt oder ähnliches? Nachts kann ichs zwar nicht kontrollieren, aber warum sollte ich...

Danke im Voraus und Grüße,

Timstel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?