Zurückzahlen der geminderten Miete?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich Dich richtig verstehe, zahlst Du seit 1 Jahr die geminderte Miete, auch wenn das Problem durch den Vermieter aus der Welt geschafft wurde - es also keinen Grund zur Mietminderung mehr gibt? Das könnte Probleme geben, meiner Meinung nach müsstest Du ab Erledigung des Problems wieder die volle Miete zahlen. Irgendwann fällt es dem Vermieter auf und Du musst nachzahlen. Ich würde die Miete wieder in voller Höhe zahlen und mich über einen Mieterverein oder Anwalt informieren, mit welcher Nachforderung von Seiten des Vermieters Du rechnen musst.

Du musst mit einer Nachforderung seit Abstellen des Mangels rechnen. Dein Vermieter hat dafür die regelmäßige Verjährungsfrist nach § 195 BGB von drei Jahren einzuhalten, die beginnt gem. § 199 BGB mit Ablauf des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist. Kann Dir nur raten, Dich deswegen mit dem Vermieter in Verbindung zu setzen. 30% Minderung zu akzeptieren, war schon sehr kulant. Gemindert werden kann nur die Nettokaltmiete. Wenn Du pauschal, inkl. Nebenkosten, gemindert hast- dann wäre die Mietminderung sogar noch höher.

Ich würde wieder die eigentlich Miete zahlen um Probleme zu vermeiden. Eigentlich könnte der Vermieter die Minderung ab dem Wegfall der Störung zurückverlangen. Dies sagt mir mein Hausverstand, wie es rechtlich ist, hab ich keine Ahnung

das sind ja seltsame zustände. wenn du die mietminderung nicht schriftlich mit fristsetzung angedroht hast, sondern nur mündlich angekündigt, dann kannst du damit rechnen, dass dir ein anwalt des vermieters schreibt, du musst alles nachzahlen.

Richtig. Das könnte eventuell Ärger geben. Solche Sachen müssen immer schriftlich geregelt und dem Vermieter muss eine Frist gesetzt werden. Man kann nicht einfach mal so die Miete kürzen.

0

Er kann es natürlich für den Zeitraum, ab dem die Mängel abgestellt wurden, zurück verlangen.

die geminderte Miete ist nur bis zu dem Zeitpunkt des Vorhandensein des Mangels berechtigt..

Was möchtest Du wissen?