Zurück zum Christentum, verzeiht ihm Gott das?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Gott wird es verzeihen 74%
Gott wird es NICHT verzeihen 26%

23 Antworten

Gott wird es verzeihen

Diese Situation scheint sehr schwierig und verfahren zu sein...

Generell: Wenn dein Freund es ernst meint, wird Gott ihm vergeben:

  • "Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit" (1. Johannes 1,9).

Das ist aber kein Freibrief zur Sünde. Es geht darum, zu versuchen, möglichst nicht zu sündigen. Wenn man aber in Sünde fällt, gibt es Vergebung in Jesus Christus:

  • "Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt! Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, den Gerechten; und er ist das Sühnopfer für unsere Sünden, aber nicht nur für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt" (1. Johannes 2,1-2).

Das ist eine Angelegenheit, die Dein Freund selber mit Gott ausmachen muss. Für mich selber wäre das kein großes Problem, weil ich zwischen dem christlichen, dem jüdischen und dem moslemischen Glauben die große Gemeinsamkeit sehe, dass wir alle an den Gott Abrahams glauben. Daher würde ich selber bei so einer Aktion keinen Verrat meines Gottes sehen. Und Gott sieht in unsere Herzen nicht auf Formulare.
Wenn Dein Freund aber darin einen Verrat Gottes sieht, dann wäre es das auch. Dann sollte er das nicht tun.

Gott wird es NICHT verzeihen

Es kommt drauf an vorallem in unserer Religion im Islam ist es nicht einfach ein Formular sondern der Satz mit dem du konvertierst und es ist bei uns trotzdem haram ihn zu heiraten auch wenn er konvertiert ist , weil man darf nicht konvertieren nur damit man jemand anderes heiraten kann sondern nur wenn er den Islam annimmt und wegen Allah konvertiert weil sein Herz bei Allah ist aber wenn sein Herz noch bei Jesus ist sollte er es nicht tun denn er wird konvertiert sein obwohl er einen anderen Gott liebt das ist nicht richtig. Bei uns im Islam darf man nicht konventieren nur aus Pflicht oder um was zu erreichen man sollte konventieren nur wenn man es für sich tut und aus Liebe zu Gott. Er würde kurz gesagt seinen und noch unseren Gott verraten wenn man es so sieht .

UND NOCH ETWAS WENN MAN DAS KLEINE GEFÜHL HAT DAS ES FALSCH IST SOLLTE MAN AUF SEIN GEFÜHL HÖREN UND ES NICHT TUN. :)

Das war mein kleiner Ratschlag wünsche euch beiden noch alles gute ☺️

Ich lasse die Antwort offen, denn das ist die Entscheidung Gottes ob, oder ob nicht.

Frage an euch beide:

Offensichtlich, seit ihr beide gläubig. Jeder, hat aber einen anderen religiösen Hintergrund. Dann, geht er noch den Kompromiss ein, und wechselt auf dem Papier den Glauben.

Meint ihr dass ist eine gute Grundlage für eine Ehe?

Dann ist die nächste Frage: "Gott kann seinen Segen darauf geben, aber warum sollte er es tun?" Bedenke, ihr versucht ihn auf eine gewisse Weise auszutricksen.

Warum wechselt du nicht zum Christentum?

Wenn ihn beide den Glauben nicht so ernst nehmt, warum legt ihn beide nicht ab?

Denkt beide einmal darüber nach, bevor es zu spät ist.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich interessiere mich für alles rund um die Bibel.
Gott wird es verzeihen

Ob Gott verzeiht, hängt ausschließlich von der Reue ab. Ohne Reue wird Gott nicht verzeihen. Wenn er seine verkehrte Handlung bereut und Gott darum bittet, wird Gott verzeihen.

Was möchtest Du wissen?