Zurück zum alten Arbeitgeber

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi

Hast Du keine Kontakte mehr zu Deinen alten Kollegen? Klopf da doch mal an und vielleicht "trifft man sich auf ein Bier" und kann ein paar Gedanken austauschen und so erfährst Du auch etwas über offene Stellen und Stimmungen in der Firma. Darauf kannst Du dann aufbauen und nächste Schritte wie ein Gespräch mit dem Chef oder eine Bewerbung planen.

Die Situation ist mir nicht fremd und ich kann das sehr gut verstehen, verschließe Dich aber nicht vor Veränderungen, denn dass alles 100% so wird wie es war ist seltenst der Fall und auch bekannte Firmen verändern sich. Negativ und Positiv!

Geh zurück wenn es geht.

Die meiste Zeit verbringt man auf Arbeit und man sollte sich dort wohl fühlen können.. es tut Dir und Deinem seelischen Empfinden mit Sicherheit besser. Geld allein ist nicht alles.

Versuch es und ich drück Dir die Daumen

danke für die lieben Worte. Die Stelle ist noch frei. Von meiner vorletzen Firma gehen zum Jahresende 3 techn./ nautische Inspektoren rüber. Also ich habe mich auch toll mit denen verstanden. Einziges Manko ist, ich durfte meinem alten AG nicht sagen, dass ich in eine andere Reederei wechsel. Das hat mir der neue AG verboten. Tat mir auch so leid, dass ich dort nicht die Wahrheit sagen durfte... das könnte er mir nachtragen.

0
@silvy789

Die Arbeit in einer Reederei kenne ich aus eigener Erfahrung.. dem trauere ich immer noch hinterher obwohl ich jetzt nicht mehr arbeiten muß. War eine sehr tolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.. also dann nochmal alles Gute

0

Gesundheit und Arbeitsklima sind immer wichtiger als Geld, wenn man es sich leisten kann ; )

Viel Glück

Ganz "einfach": ruf Deinen alten Arbeitgeber an und frage ihn ob die Stelle noch frei ist weil Du gerne zurück kommen möchtest da es Dir bei ihm so gut gefallen hat.

Na wenn der eh traurig war, würde ich an Deiner Stelle einfach mal anrufen und unverbindlich nachfragen! Kannst es ihm ja erzählen, so, wie Du es jetzt uns erzählt hast!

Ruf den alten AG an und sprich mit ihm...

Was möchtest Du wissen?