Zur Schule auch mit Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst als krankgeschriebener Mensch selbstverständlich die Schule besuchen, wenn es Dein Zustand erlaubt. Allerdings nicht am Unterricht teilnehmen. Das würde nämlich bedeuten, dass Du Dich selbst für gesund erklärst. Ein erneutes Fehlen wegen Krankheit, würde eine erneute Krankschreibung durch einen Arzt erfordern.

Bücher holen ginge, wenn Du gesundheitlich in der Lage bist. Deine geschilderten Symthome deuten jedoch eher auf eine erforderliche (Bett)Ruhe hin.

Gruß Matti

"Bücher abholen" bedeutet nicht "am Unterricht teilnehmen" und ist natürlich auch mit Krankschreibung erlaubt, solange es deine "Heilung" nicht gefährdet.

Wenn du dich aber selber für gesund erklärst (was du durchaus tun kannst), BIST du auch gesund und musst dir für Dinge, die  du nicht mitmachen kannst, einen neuen Arztzettel holen...

die bücher kannst du dir holen lassen oder selber holen, dann aber gleich wieder nach hause gehen

Was möchtest Du wissen?