Zur Oma ziehen...darum?

3 Antworten

Da deine Oma eine direkte Verwandte ist dürfte das kein Problem sein.

Beim Einwohnermeldeamt ummelden, Kindergeld umleiten und umziehen.

Allerdings sollte deine Oma dann soe eine Berechtigung bekommen, dass sie Entscheidungen treffen darf, die der Erziehungsgewalt unterliegen- Klassenfahrten, Arztbesuche, oder falls du mal einen Unfall hättest und eine Einwilligung für OP gegebn werden muss. Wie man das macht, weiß ich allerdings nicht, da solltet ihr beim Jugendamt nachfragen.

Deine Mutter wird das schon Regeln.

Wie alt bist du?

Was möchtest Du wissen?