Zur notfallpraxis oder direkt ins Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jedes Krhs. hat eine Notaufnahme, die Tag u. Nacht besetzt ist. Du musst nicht erst zum Arzt für z. B. eine Einweisung, wenn ein Notfall vorliegt.

Kommentar von Lissokoehler
21.02.2016, 15:35

Meinst du das die Herz und Kreislauf Probleme auch als Notfall ansehen und mich nicht wieder weg schicken?

0

Wenn es höllische schmerzen sind würde ich fast sagen ruf den Notarzt, denn in der Notaufnahme muss man meistens ziemlich lange warten bis man dran ist das ist beim Notarzt natürlich nicht so .....

In dem Fall kannst du auch direkt den Notarzt rufen, denn mit dem Herzen ist nun mal nicht zu Spaßen. Schließlich hast du nur eines davon und wenn es kaputt ist, kann es schneller vorbei sein, als du Nein sagen kannst...

lg, jakkily

Kommentar von Mell1990
21.02.2016, 16:12

So dachte ich bis letztes Jahr auch noch. Aber dann ging es mir eine zeitlang nicht gut, hatte Herzrasen, bin umgekippt usw. Mein Freund der im Rettungsdienst arbeitet meinte das er mich jetzt zum KH fährt. Da in der Notaufnahme hat der Arzt mich nicht untersucht sondern meinte das das Psychische Gründe hat und fragte mich ob ich leichte Schlaftabletten möchte und ich soll dann ins bett und mal abschalten. Das ich mit stress überhaupt kein Problem hatte interessierte ihn nicht.
Am nächsten Tag sind wir in ein anderes KH und da stellte sich dann raus das ich einen Herzfehler habe.

0

Bei Deinen Probleme hast Du das Recht den Notarzt zu Dir nach Hause kommen zu lassen. Das würde ich Dir raten.

Fahr direkt in die Notaufnahme vom Krankenhaus.

Kommentar von Lissokoehler
21.02.2016, 15:34

Meinst du den das die mich nicht auslachen wenn ich mit Herz und Kreislauf Problemen dahin fahre? Habe Angst mir die Mühe dorthin zufahren umsonst zu machen 

0

Was möchtest Du wissen?