Zur Klausur zwingen trotz Krankmeldung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entweder bist du krank, dann bleib zu Hause. Oder du bist gesund und kannst zur Schule gehen. Krank nur in bestimmten Fächern gibt es nicht. Gehst du trotz krankschreibung zur Schule und nimmst regulär am Unterricht teil, dann demonstrierst du ja, das du gesund genug bist. Im Grunde ist die Krankschreibung aus Sicht der Schule jetzt zweifelhaft und die Schule kann jetzt verlangen, daß du dich beim Amtsarzt vorstellst umd die Krankmeldung zu bestätigen.

Ich hab ne Angststörung, mein Klassenlehrer weiß das und ich soll langsam wieder anfangen in die Schule zu gehen. Die Krankmeldung habe ich, weil klar ist, dass ich es am Anfang nicht die kompletten Stunden und Tage schaffen werde. Ich hab ja gar keine andere Wahl als langsam wieder hin zu gehen, weshalb ich dennoch nicht zwangsläufig wieder gesund bin, nur weil ich es wieder versuche.

0
@shegoes

Leider hat der Kommentator über mir Recht. Rechtlich betrachtet, rein von den Fakten ausgehend, hat die Lehrerin das Recht dazu, da du in der Schule warst. Das würde auch jedes Gericht so sehen. Wer krank ist, muss zu Hause bleiben.

0

Ich glaub bei einer Krankmeldung darf man doch garnicht den Arbeitgeber/Schule besuchen?

Weil genau deswegen ist man ja Krank geschrieben?

(Sieht bei nen Beinbruch natürlich anders aus, da funktioniert ja dann noch das wichtigste, schulisch gesehen ^^

Ob du zur Schule gehen solltest, würd ich mir nochmal überlegen aber wen du den Stoff draufhast, der dann abgefragt wird, dann sicher why not :D

Mfg,

Samus3110

Das kommt auf den Arzt und die Krankheit an.
Arbeit kann kritisch sein, aber nur wegen der Versicherung die natürlich nicht für eine Arbeitszeit zahlen möchte.

Was du tun kannst in der Krankenzeit hängt vom Arzt ab, der kann dich auch rechtlich einwandfrei zum Urlaub nach Mallorca schicken.

1

Wenn du in der Schule bist, dann kann die Lehrerin auch davon ausgehen, dass du schulfähig ist und dich zum Nachschreiben holen.

Kannst du dir nicht von einem Klassenkameraden helfen lassen?

Leider sind die Schulen in Deutschland wie auch Österreich von fast ausschließlich schlechten Lehrern geschlagen. Großteils mit Komplexen und Machtgelüsten womit sie ihre miesen Leistungen kompensieren.
Im Krankenstand darf sie sicher nichts dergleichen.

Ansonsten glaube ich dass sie frei über die Nachprüfung entscheiden kann, also Zeit ohne Ankündigung wie auch Art.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ich würde das mit KV/Abteilungsleiter besprechen wenn es dir ungerecht vorkommt.

Am Besten lernst du intensiv darauf und gibst der Frau gar nicht erst den Triumpf dich abzuschießen.

Kennst du alle Schulen in Deutschland und Österreich und alle Lehrer, dass du dir dieses Urteil erlauben kannst?

1
@Zumverzweifeln

Aus meiner persönlichen Erfahrung müsste ich wesentlich unschöner schreiben, so viele Psychopathen wie unter den Lehrern findet man sonst selten. Aber das ist eine begrenzte Sicht auf wenige Schulen.

Aber der PISA Test zeigt genug.
6% der 15 jährigen deutschen Schüler sind ordentlich gebildet.

In Deutschland sind 20% Vollversager und nahezu Analphabethen.
In Österreich sind 70% Vollversager und Analphabeten.

....

0
@KonkyKink

KonkyKink: Zu Lernerfolgen gehören Schüler, die lernen wollen. Meine Erfahrung als Lehrerin hat mir gezeigt, dass auch mit dem größten Engagement man nicht jeden erreicht.

1
@Zumverzweifeln

Meine Erfahrungen und auch die von so ziemlich allen Schülern und Studenten mit denen ich sprach ist dass der Lehrstoff fast ausschließlich selbst zuhause gelernt wird.
Die Lehrer sind nicht in der Lage komplexe Inhalte zu lehren, es wird eher vermittelt was zu lernen ist (zu Hause).

Dazu kommt ein Schulsystem das Inhalte in einer Form lehrt welche widernatürlich ist.
Anstatt zielorientiert zu lehren wird (teils nutzloses) Wissen in die Gehirne gezwungen ohne dass die Schüler oder Studenten eine Ahnung hätten warum sie das überhaupt jemals brauchen sollten.
Noch schlimmer ist es teils im Studium, eine technische Mathe Studentin meinte dass ein Professor generell die Studenten darüber aufklärt dass sie alle das was sie im Studium lernen mit wenig Ausnahmen niemals in ihren Berufen benötigen werden.

Es ist eine Kombi aus miesen Lehrern und kaputtem Schulsystem

0

Danke erstmal für deine Antwort!
Ich hab die Problematik, dass ich aktuell wg einer Angststörung krank geschrieben bin, es mir die letzten 6 Wochen ziemlich schlecht ging, ich auch nicht wirklich lernen konnte und jetzt noch ne Krankmeldung bis Ende Februar habe, aber langsam wieder schrittweise versuchen soll in die Schule zu gehen, was ich bis zu dieser Info auch wollte 😂 Ich frage mich jetzt nur, ob sie letztlich wirklich damit durchkommen kann, wenn ich krank geschrieben bin und das noch dazu aufgrund einer psychischen Problematik. Ist da die Krankenkasse ein Ansprechpartner, der das wissen kann?

0
@shegoes

Shegoes: Über die Schule entscheiden die Lehrer - nicht die Krankenkasse. Geh zu einem Vertrauesnslehrer.

0
@Zumverzweifeln

Also ich muss ihm leider recht geben. Was ich in den Bildungsinstituten in Österreich erlebt habe geht auf keine Kuhhaut.

0

@konkyKink also ich würde da teilweise widersprechen, ich finde wir haben viwl fähiges Lehrpersonal an unserer Schule und bis auf eine neue Refrendarin komnten mir bisher auch alle so das Wissen vermitteln, dass ich zuhause nichts lernen musste, das ist auch eine Schüler spezifische sache, wie schnell kann man Informationen aufnehmen und verarbeiten etc. Bei der Art der Informationen gebe ich dir Recht, teilweise sind es natürlich Dinge die nicht relevant sind. Wie es an der Uni aussieht kann ich nicht sagen, bin in der oberstufe einer Gesamtschule. LG Schülerbüro HGEWitten

0

Nach meiner Erfahrung nach sind Gesetze für die Bildungsinstitute nur zur Dekoration da.

Das beste was ich dir raten kann ist die Zeit jetzt zu nutzen und zu lernen notfalls mit Nachhilfe.

Also wir hatten letztens eine ähnliche Situation mit einer Schülerin im Deutsch LK (unsere Lehrerin war hier aber sehr nett und in Sorge!) Und sind zu dem Schluss gekommen, dass deine Krankmeldung verfällt, solltest du frühzeitig zur Schule gehen.
Denn in dem Moment gibst du ja an gesund zu sein, denn sonst dürftest du nicht kommen (was ich auch aus Rücksicht auf die Mitmenschen nahe legen würde), tust du es trotzdem verfällt die aktuelle Krankmeldung und du musst eine neue holen.
Liebe Grüße, ich hoffe ich konnte helfen,
Das Schülerhilfe Büro der HGEWitten,
Günter

Was möchtest Du wissen?