Zur Freundinn nach Hause (13)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den meisten Eltern ist es lieber, wenn sie wissen, mit wem sich ihre Tochter herumtreibt, es wäre also sehr gut wenn du dich bei den Eltern vorstellst. Du verhältst dich einfach ganz normal. Sei freundlich und zeige das du ein ordentlicher Kerl bist, der keine Sche*** baut und auch nicht vorhat sie gleich zu schwängern! Denk an Verhütung, falls du da irgendwas planen solltest! Eine Schwangerschaft bringt eine richtig wichtige und Verantwortungsvolle Aufgabe mit sich, wofür ihr einfach noch zu jung wärt. Also Aufpassen. Wenn du eher der schüchterne Typ bist, dürfte das ihrer Mutter gefallen. Schwiegermütter stehen da voll drauf ;-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst dich einfach ihren Eltern und Geschwistern vor: Sagst einfach "Hallo ich bin der xxxx, der Freund von xxxx............ oder so ähnlich

Das weitere Gespräch wird sich ergeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch wieder trefft, für's Kino z.b kannst du sie doch zuhause abholen, dich kurz vorstellen,ein paar Worte wechseln und sie wieder nachhause bringen wenn du kannst(macht nen guten eindruck [; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib Dich einfach ganz normal. Eine "Rolle zu spielen" um der Familie Deiner Freundin zu gefallen bringt nichts. Das führt dauerhaft in eine Sackgasse.
Einfach höflich und freundlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begrüße die Mutter und ihrem Bruder einfach ganz normal und höflich. 

Rede mit ihr einfach über alles Mögliche was euch so interessiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach du und sei ganz normal zu der Familie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 schon ne Freundin? Respekt du Schlingel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeilBaum84
14.05.2016, 17:31

Thx xD

0

Was möchtest Du wissen?