Zur ersten Motorradfahrstunde direkt alle Motorradkleidungsstücke anziehen oder Jacke Handschuhe Helm?

5 Antworten

Die Kleidung ist nicht nur Pflicht, sie hat auch ihren Sinn.

Auf dem Motorrad bist du im Straßenverkehr ziemlich ungeschützt, und selbst ein leichter Sturz, wenn du nur eine Jeans trägst, verursacht übelste Schürfwunden- Alsphaltbrand.

Die Stiefel sind an der Kuppe verstärkt, das erleichtert das Hochschalten. Wenn du eine etwas hakelige Kupplung hast, tun dir nach kurzer Zeit die Füße weh. Auch beim Stehenbleiben sind gut gehaltene Füße von Vorteil.

Die meisten Unfälle passiern, weil man übershen wird. Und dann nützt dir ein "der Andere war Schuld", rein garnichts.

Ich hab mir über die Jahre als einziges Zugeständnis an hohe Temperaturen eine Motorradjeans zugelegt, weil die ein bisschen Wind durchlässt.

Auf jedenfall alles anziehen. Ich habe meinen Führerschein schon fast ein Jahr und fahre immernoch mit ganzer kombi! Das wird auch so bleiben. Ich denke; das wird dir auch dein Fahrlehrer sagen!

Hallo,

das ist sowieso Pflicht - bei allen Ausbildungsfahrten und bei der Prüfung.

Ohne wird dich der Fahrlehrer nicht fahren lassen.

Viele Grüße 

Michael 

Lenkimpuls beim Motorrad?

Ich habe heute meine Grundfahraufgaben mit dem Motorrad angefangen und sollte dabei heute den Slalom fahren. Mein Fahrlehrer meinte dabei die ganze Zeit, dass ich mich beim fahren mit rein lege, was man ja nicht soll :/ Er meinte seinerseits immer ich solle drücken...

Was bedeutet das ich soll drücken und wohin soll ich denn drücken?

...zur Frage

Reicht das an Schutz?

Vorab ich fahre 5km. Ich habe Heute meinen A1 gemacht und will jetzt auch in die Schule fahren und nun die Frage: Ist es genug Schutz wenn ich mit Helm,Jacke,Handschuhe,Kevlarjeans und normalen Schuhen in die Schule fahre?

...zur Frage

Wie geht das genau mit dem Motorradfahren lernen in der Schweiz?

Habe eine Frage betreffend dem Lernen des Motorradfahrens.

Mann muss ja den Nothelferkurs und dann die Theorieprüfung machen. Danach bekommt man den Lernfahrausweis. Dann darf man ja eigentlich mit dem "L" selber auf der Strasse fahren (ausser auf der Autobahn). Fahrstunden muss man ja nicht machen. Dann sollte man ja den Grundkurs besuchen. Dahin muss man ja fahren mit dem Motorrad und somit sollte man die Grundkenntnisse schon kennen und schon sicher sein auf der Strasse. Also sollte ich mich dann auf meine neue Kawasaki Ninja 400 setzen und das Fahren mit irgendwem der weiss wie es geht lernen? Oder ist das viel zu schwierig und sollte ich eine Fahrstunde mit einem Fahrschulmotorrad machen?

...zur Frage

Motorradhelm wechseln oder noch nicht?

Hi Leute, hatte vor kurzem einen schweren Motorradunfall . Meine frage ich hatte helm, Handschuhe und Lederjacke an . Die Jacke wurde zerschnitten und die hanschuhe und Helm hab ich wieder bekommen. Die Handschuhe haben nix abbekommen . Der Helm ist ein halbes Jahr alt und kostete ca 500 Euro . Von außen hat er keine neuen Schrammen oder kratzer bekommen , er ist nur dreckig . Meine Frage , muss ich den wechseln oder wie seht ihr das ? bin ein armer auszubildender :)

LG Philip

...zur Frage

Lohnt sich das Lernmaterial der Fahrschule, wenn man sein eigenes Fahrlernbuch hat und eine Internetseite kennt, wo man üben kann?

Bitte Leute mit Erfahrungen diesbezüglich, meldet euch.

...zur Frage

Wie viel kostet eine Komplettausrüstung fürs Motorrad?

Ich habe an Ausrüstung noch nichts und bräuchte Helm, Jacke, Hose, Schuhe, Handschuhe und Protektoren.

Mit wie viel muss ich da ungefähr rechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?