Zur Bundeswehr trotz schwimmprobleme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als SaZ solltest du schwimmen können.

Schwimmen ist übrigens Übungssache. Je öfter du schwimmst, desto besser wirst du es können.

Es gibt auch Kurse für Ältere. Wenn man nicht der beste Schwimmer ist, ist das kein Grund, sich zu schämen. 

Wenn du also über eine Karriere bei der BW nachdenkst, solltest du dich mit der Materie "Wasser" beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Schwimmtest, keine Sorge. Man wird hinterher Schwimmübungen machen müssen aber mittlerweile ist es so das die Teilnahme reicht, auch beim DSA ist lediglich nur die Teilnahme erforderlich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?