zur bundeswehr mit einer laufenden anzeige ist das möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde sagen Chancen hat man immer. Die Frage ist eher wie gut du deine "Schwäche" mit den Stärken rausholst.

Punkte jetzt besonders an deinem Auftreten, lege vor allem deinen nachgeholten Abschluss in den Vordergrund und deine Soft Skills.

Es sind auch nur Menschen.

Viel Erfolg und liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ineedhelp1994
22.12.2015, 10:16

danke , ich habe wie gesagt meinen führerschein  gemacht und mein abschluss nachgeholt , es ist zwar nur  hauptschule, aber  nen 1,3 durchschnitt ist auch nicht gerade schlecht =) 

0

hmm das kommt ganz auf das Ergebnis des Verfahrens an. Gib auf jeden Fall das laufende Verfahren bei deiner Bewerbung an. Falls du deswegen ne Vorstrafe bekommen solltest kannst du die Bewerbung leider vergessen bzw. wirst dann abgelehnt falls du dich zu dem Zeitpunkt schon beworben hast :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ineedhelp1994
22.12.2015, 10:21

nein ich werde dafür mit sicherheit keine vorstrafe bekommen , 

0

Unabhängig davon ob die Bundeswehr dich nehmen würde oder nicht, glaube ich dass du für die Bundeswehr nicht geeignet bist. Wer zum Bund geht, lernt in erster Linie Befehle zu befolgen. Und bei dir hat man nicht den Eindruck, als wenn du dir gerne von Anderen etwas sagen lässt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ineedhelp1994
22.12.2015, 10:28

okay , das halte ich jetzt mal für eine wirklich weit  heraus gehobene  spekulation ,  zum 1. kennst du mich nicht  zum 2.  kann ich doch meine meinung zu sachen frei  sagen oder nicht? 

0

Bundeswehr ist optimal für Dich. Die werden Dich nehmen, da sie selbst ein massives Nachwuchsproblem haben. Die können nicht wählerisch sein und für Dich wird der erzieherische Effekt einer militärischen Organisation einen ordnenden Effekt haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ineedhelp1994
22.12.2015, 10:31

Es ist ein groser wunsch von mir zur Bundeswehr zu gehen ,      nur befürchte ich das sie mich nicht einstellen zwecks meinem laufenden verfahren -.-

0

Du hast diese Frage vorhin schon einmal gestellt und dabei "übersehen", dass gegen dich aktuell erneut ein Ermittlungsverfahren läuft. So wird das nichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ineedhelp1994
22.12.2015, 10:24

aber dieses ermittlungsverfahren ist nicht gerechtfertig , ich wusste nichts davon das mein kumpel was mitnimmt sonst fahre ich doch nicht über die grenze .. 

0

Ein laufendes Ermittlungsverfahren muß nicht zwangsläufig zur Ablehnung führen. Wenn aber der Staatsanwalt Anklage erhoben haben sollte, hat eine Bewerbung keinen Zweck, bevor die Angelegenheit nicht vom Tisch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ineedhelp1994
22.12.2015, 10:25

das hat er noch nicht ,  es wurde noch keine anklage erhoben .

0

Was möchtest Du wissen?