Zuordnungen:wann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zugeordnet werden immer mindestens 2 Unbekannte (Variable), was meist in einer Funktionsgleichung geschieht. Im text erkennt man den Ausgangswert (Def.Wert x) und welcher berechnet werden soll (Funktionswert y). Aus logischen Überlegungen heraus musst du von 2 Größen die gegenläufige Veränderung (antiprop.) bzw. gleichläufige (gleiche Richtung - proportional) Veränderung erkennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?