Zungenspitze sticht zungenpiercing

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

muss ganz ehrlich sagen geh zum piercer ich habs auch gehabt währe ich nicht zum piercer gegangen währe meine zunge heut bestimmt gefühlslos dass loch wuchs schneller zusammen als erwartet und lies siich nachher ditter tag nicht mehr bewegen hör drauf geh nochmall hin lieber einmall zu viel als nachher größere probleme damit zu haben

LG debbie&hannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, ist eine riskante Verletzung, und die führt recht oft zu bleibenden Schäden. Aber genau das wolltest du doch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelftMir123
13.07.2013, 11:51

riskant? Nur wenn der Piercer keine Ahnung hat, an sonsten die Übrigen Gefahren

bleibende Schäden sind recht oft? siehe oben :) Warum laufen dann so viele ohne Schäden damit rum?

das wollte sie doch? nee, denke nicht :P ein normalen Zungenpiercing ohne Komplikationen ist schließlich kein bleibender Schaden, man nehme es heraus und weg ist es. Die Zunge heilt zeimlich schnell, bei sehr vielen ist das Loch schon nach wenigen Stunden/Tagen zu :)

0

Hallo Selina :-)).

Die Zungenspitze? Das kann jetzt natürlich erstmal vom Eingriff kommen.

Bitte beobachte es gut und kühl deine Zunge! Kühlen, kühlen, kühlen, immer und überall! Wenn es nicht schleunigst besser wird solltest du deinen Piercer aufsuchen.

Aber bitte beobachte es gut! Denk dran das Piercing gut zu pflegen, mündspülung, kühlen, ...

Das wird schon wieder verschwinden ;-)).

Liebste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?