Zungenspitze brennt stark?

..... - (Gesundheit, Körper)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Erfahrung habe ich auch gemacht. Man sollte Listerine (und ähnliche Spülungen) nur gelegentlich verwenden, am besten auch nur verdünnt, da nicht nur schädliche Bakterien vernichtet werden, sondern auch der Mundflora nützliche Bakterien, so dass  die Mundflora aus dem Gleichgewicht kommen kann.

Normalerweise ist das Brennen nach 2-3 Tagen weg.

Du kannst mal versuchen, einen halben Teelöffel Speiseöl (Sonnenblumen-, Nuss-, Olivenöl...) in den Mund nehmen und eine Minute das Öl an der Zunge herumspülen, dann ausspucken.

Falls die Zungenspïtze aber sehr weh tut und sie sich farblich von dem Rest der Zunge absetzt, dann vielleicht besser zum Arzt.

Gute Besserung!

Vielen dank für die gute Antwort

0

Warum gehst du nicht zum Artzt, der kann dir bestimmt helfen.

Was möchtest Du wissen?