Zungenpircings , Erfahrungen ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wehgetan hat es gar nicht weil es bei mir betäubt wurde. Danach war es etwas geschwollen. Ich hatte lediglich leichte Schmerzen am nächsten Morgen nach dem Aufwachen aber es war (für mich)definitiv aushaltbar ;)

Bekanntermaßen empfindet jeder Mensch anders. Bei anderen tut es weh, bei anderen nicht. Such' dir nur einen guten Piercer, denn an der Zunge verlaufen ein Haufen Nerven!

das stechen nein, danach ist es für jeden etwas anders, manche leiden wie was , bei mir wars in 4 tagen vorbei und nur bis zum halben stecker geschwollen. hat sich angefühlt wie ein starker muskelkater vom zungenbein weg und wie wenn man sich die ganze zunge verbrannt hätte. ist aber aushaltbar ^^

Das Stechen wird von den meisten als relativ schmerzfrei beschrieben,
dafür sind die ersten 7-10 Tagen bei den meisten der Horror.

War mein schlimmstes Piercing. Habs seit 3 Tagen und kann nicht richtig essen, sprechen.. tut weh und ist total angeschwollen

Stechen tut nicht weh, beim Essen stört es ein wenig und beim Zungenkuss

Was möchtest Du wissen?