Zungenpiercing und sprechen?

4 Antworten

Also in den ersten beiden Wochen ist die Zunge noch geschwollen. Am Anfang kurz nach dem Stechen schwillt sie sogar bis auf das Doppelte der normalen Größe an. Daher muss man in den ersten beiden Wochen auch den längeren Stab drin lassen. Sprechen fällt da schon manchmal recht schwer, da man das natürlich nicht gewöhnt ist. Selbst ein Schluck Wasser kann zu einer echten Herausforderung werden - kann schon mal passieren, dass man dabei ein bisschen sabbert ;)

Ich würde dir eher raten es in deinem Urlaub machen zu lassen. Also nach einer Woche ist die Zunge meist (bei korrekter Handhabung und Pflege) soweit abgeschwollen, dass sie kaum noch beim Sprechen behindert und auch an den langen Stab hat man sich da recht gut gewöhnt. ;)

am anfang ist die Zunge meist noch geschwollen und man kann nur undeutlich sprechen und lispelt, das geht aber wieder weg, kommt auf die Person an wie lange das dauert:) bei manchen schwillt es auch gar nicht so viel an und bei manchen extrem:)

Ich habe mir meins damals in der Schulzeit stechen lassen. Also die ersten paar Tage ist es sehr ungewohnt damit zu sprechen aber man gewöhnt sich dran ;) Es könnte sein das du am anfang etwas undeutlich sprichst, aber man wird dich aber verstehen :)

Was möchtest Du wissen?