Zungenpiercing stab alleine wechseln oder Piercer fragen?

3 Antworten

Nach einer Woche ist es auf jeden Fall reif für den ersten Wechsel - aber vom Selbermachen kann ich nur abraten...

Also auf zum Piercer...

Da die Zunge anfangs anschwillt, muß das Piercing mit einem recht langen Stecker gemacht werden um Komplikationen zu verhindern. Nach 5 - 6 Tagen sollte der Stecker das erste Mal ausgewechselt werden um das Risiko des Draufbeißens zu minimieren.

Danach wird etwa im Idealfall einmal wöchentlich ausgewechselt damit der Stecker immer angepaßt an die Zunge ist und nicht übermäßig übersteht und die Zähne gefährdet.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Auf jeden Fall ins Studio. Danach kannst du dann anfangen es selber zu wechseln. Wobei ich es bei meinem so mache, dass ich damit immer ins Studio gehe zum wechseln. Die können das Piercing mit ihrem Werkzeug viel fester zu drehen als du mit deinen Fingern. Deswegen ist es oft vorgekommen, dass ich auf einmal die Kugel im Mund hatte oder mitgegessen habe. Seit dem ich mir das von denen immer fest machen lasse, habe ich nie wieder was mitgegessen.

das erste mal solltest du tatsächlich ins Studio gehen

Was möchtest Du wissen?