Zungenpiercing pocht und tut weh

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh am besten nochmal zum Piercer, der kann das am besten beeurteilen.

Es wurde ein größerer Nerv getroffen. Piercing entfernen. Der Nerv kann sich innerhalb von einigen Monaten evtl. regenerieren - keine andere Möglichkeit (außer lebenslang Schmerzmittel zu nehmen).

Wie kannst du das von hier aus sehen, dass ein größerer Nerv getroffen wurde? ^^

0
@Flupp66

hab ich mich auch eben gefragt?! o.O

0

Und deswegen lässt man sowas nicht machen, kann gut sein das dein peircing eines der nerven in der zunge getroffen hat. Geh am besten zum arzt,

Frisches zungenpiercing sprechen?

Hallo Leute, habe mir heute Nachmittag ein zungenpiercing stechen lassen. Am Anfang konnte ich noch recht gut sprechen, habe nur leicht gelispelt. Jetzt mit der Zeit zum Abend hin, wird es immer schwieriger zu sprechen und tut auch weh. Ich habe auch schmerzen unter der Zunge am zungenbändchen. Und mitlerweile zieht es ein wenig in der Zunge. Ist das alles normal? Irgendwie habe ich Angst dass es falsch gestochen ist.
Es ist auch nicht mein erstes Piercing. Habe 2 Helix, 1 Tragus, Tunnel auf beiden Seiten und hatte ein nasenpiercing und lippenbändchenpiercing.

Und bitte keine blödem Antworten wie „selbst schuld“ o.ä.

...zur Frage

Zungenpiercing/lippenbändchen piercing

Hallo !! ich hab ein zungenpiercing ,2 unterlippen piercing und 1 nasenpiercing und ich wollte von euch wissen ob das lippenbändchen piercing weh tut oder ob das so wie eines ist was ich schon hab ??danke !LG Sabiii !!

...zur Frage

Nach 9 Monaten Zungenpiercing Schmerzen an der Zunge - woran kann es liegen?

Ich habe seit 2-3 tagen schmerzen an der Zunge und habe seit 9 Monaten ein Zungenpiercing. Die letzten 9 Monate war das Piercing nie auffällig, es tat nie weh oder so. jetzt ganz plötzlich ist meine Zunge angeschwollen und rot - entzündet (glaub ich) ich habe jetzt 2 mal so eine Gurgellösung gegen Entzündungen benutzt und würde da auch gerne wissen ob das helfen könnte? und was das vielleicht sein kann? woher die schmerzen ganz plötzlich kommen? oder ob auch nach 9 Monaten noch vielleicht eine Auswirkung sein kann das es falsch gestochen wurde?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Schmerzen durch Zungenpiercing

Hallo liebe Community, ich habe seit dem 08.01.2014, also dieses Jahr, ein Zungenpiercing. Ich habe mir neulich neue Piercings bestellt, sie gereinigt und den neuen direkt reingemacht. Nach vier Tagen habe ich bemerkt das die Kugel auf der Unterseite meiner Zunge sehr gegen die Zunge gedrückt hat und meine Zunge hat angefangen zu schmerzen (dies viel mir wirklich erst nach vier Tagen auf). Der Stab ist zu klein, das weiß ich nun selber, aber was kann ich nun tun ? Einen längeren Stab habe ich schon drinnen, aber die Unterseite tut immer noch extrem weh (Einstichloch schmerz sehr) und beim essen tut die Komplette Zunge extrem weh, solche schmerzen hatte ich nicht mal beim stechen bzw danach. Was soll ich nun tun ?!

Ich danke euch im Voraus :3

...zur Frage

Zungenpiercing schmerzen auf einer Seite

Hallo Ihr lieben,

Kurze Fakten: - habe mein Zungenpiercing seit 4-5 Monaten - keine schmerzen etc. außer am Anfang als es neu war und vor 1 Monat wo ich einen Plastikstab drinnen hatte, den ich nicht vertragen hatte

Mein Problem: Seit heute Mittag tut meine Zunge weh auf der linken Seite (dachte zuerst es wäre win Bläschen oder so). Habe meine Zunge abgetastet und festgestellt das sich der Schmerz auf der linken Seite neben meinem piercing befindet und inzwischen ist die linke Seite auch angeschwollen und stärker als die rechte. Kann meine Zunge auch nich "knicken" um meine Kugel von unten zu sehen, weil das echt ziemlich weh tut und es angeschwollen ist so das sich der stab nich mehr bewegen kann.

Hat irgendjemand Erfahrung damit? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?