zungenpiercing noch mal stechen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja geht! wenn alles verheilt ist, dann geht das.

Hab ich selbst gemacht (hatte es 2 jahre draußen, weil ich es rausmachen musste wegen Praktikum).

War dann nochmal beim Piercer, der hat geschaut, ob alles verheilt ist oder ob irgendwelche Knubbel da waren (vernarbungen). Da nichts da war, wurde es nochmal durch die gleiche Stelle gestochen. war alles wunderbar, wie schon beim ersten Mal.

Das wird aber der Piercer entscheiden: wenn es irgendwelche Vernarbungen existieren oder andere Gründe vorliegen, dann wird es nicht nochmal durch die gleiche Stelle gestochen.

Der Piercer wird auch fragen, wieso du es rausgemacht hast etc. Wie lange du dann warten musst, musst du fragen. Bei mir waren es ja eh 2 Jahre, deswegen weiß ich nicht wie schnell das hintereinander geht.

ist aber auf jeden Fall möglich!

YunasMama 29.01.2012, 22:14

oh danke für die schnelle antwort =) ich hatte ja auch ein bauchnabelpiercing was ich dann aber in meiner schwangerschaft rausgemacht habe ... es ist zugewachsen und danach hab ich mir ein neues stechen lassen auch durch ne narbe ... das war ja ok... aber wie das mit zungenpiercing ist wusste ich nicht ... na ja dann werd ich erst mal beim piercer nachfragen =) und nochmals vielen dank für die antwort =)

0
comedyla 29.01.2012, 22:34
@YunasMama

also mir wurde gesagt, dass das stechen durch eine "vernarbte" Narbe unverantwortlich ist. Und sie es deswegen auch nicht tun. Passiert bei der Zunge, da Muskel, aber nicht so häufig wie z.B. beim Bauchnabelpiercing.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal zu einem anderen Piercer und es ihm zeigen. Vielleicht kann es auch sein, dass aufgrund anatomischer Gegebenheiten gar nicht anders gestochen werden kann. "Schief" ist jetzt ja nicht direkt erklärt, weil schief muss das Piercing eh sein.

also frag lieber mal nach, ob das ein anderer Piercer auch schief findet, dann kannst du ggf. auch geld sparen...

0
YunasMama 29.01.2012, 22:49
@comedyla

wie gesagt das mit dem bnp war kein problem =) ... hat halt nur weh getan ne ... ^^ ja is halt nicht gerade und soo wie es andere haben sonder schief ^^ .. und wenn ich den mund aufmache sieht man das der stab total nach links guckt .. sieht echt doof aus ... ja ich frag erst mal nen piercer =)

0

Was bedeutet denn schief? Manche ZPs müssen schief gestochen werden, weil die Anatomie das nicht zulässt. Bzw. generell werden die immer etwas schief gestochen. Vielleicht kannst Du uns ja mal ein Foto zeigen?

YunasMama 31.01.2012, 17:09

ja schief halt... alle andern haben es gerade in der mitte und ich schief... es lag am piercer !! weil der net nur meins verkackt hat ...

0

Ich hab mal gelesen dass das zungenpiercing das einzige piercing is dass nich mehr zuwächst!

YunasMama 31.01.2012, 17:09

hm und ich das es inerhalb von wenigen stunden wieder zuwächst

0

Hallo,

bei allen Antworten ist etwas bischen Wahrheit drinnen. In der Regel sollte es kein Problem sein . Die Zunge regeneriert sich sehr schnell. Ein Zungenpiercing kann natürlich komplett gerade gestochen werden. Oft ist es so, dass man ein Zungenbändchen hat welches zu weit zur Zungenspitze geht. Dann muss man von unten schräg hinein gehen , aber kommt oben mittig heraus.

Gruss Milan http://milanspiercing-hamburg.de

YunasMama 31.01.2012, 17:11

ja genau ... aber es kommt oben nach links total schief raus ... :(

0

Was möchtest Du wissen?