Zungenpiercing neu tut weh sollte ich es rausnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Manchmal frage ich mich schon, wie euch die Piercer aufklären, wie ihr die Piercings nachher pflegen müsst. Die Zunge ist für ca 3-5 Tage angeschwollen und es kann auch weh tun. Wichtig ist, dass du nach jedem Essen spülst, entweder mit einer Mundspülung oder einer Mischung aus Kamille und Salbei Tee, keine Milchprodukte, denn der Milchschleim kann die Schwellung verlängern, es geht dabei weniger um Bakterien. Ab und zu mal einen Eiswürfel lutschen, den kannst du auch aus der Teemischung herstellen. Wenn die Zunge wieder abschwillt, spätestens ab da, ist die Zunge meist weiß belegt, und aus dem Stichkanal tritt das Wundsekret aus, einfach aus dem Grund, weil es vorher in der dicken Zunge Platz hatte. Manchmal kann man auch in der ersten Woche Halsweh bekommen, weil im Hals die erste Immunabwehr sitzt und vorne den Eindringling bekämpfen will, also keine Angst, es ist keine Angina, ein kalter Halswickel hilft. LG Heike vom Piercingstudio Kamenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal was du beschreibst. Bei Stechen wurdest du schließlich betäubt (das Mittel das du ne Weile im Mund hattest). Diese Betäubung hält dann noch ein paar h an sodass du das Piercing erst später spührst.

Ist auch ganz normal das du die Nachwirkungen einer 1,6mm dicken Nadel die deine Zunge durchbohrt hat noch merkst. Nochdazu kann man die verletzte Zunge auch nicht so wie nen verletzten Finger einfach still halten zum Heilen. Wer weis wie sie sich in der Nacht bewegt hat?

Dann ist da noch der Fremdkörper "Stecker". Vielleicht stört/drückt dir sogar die Kugel unangenehm in den Gaumen weil der Stecker extra lang ist?

Wenn du dein Piercing pflegst kann da nicht viel passieren. Anfangs Milchprodukte etwas meiden (Milchsäurebakterien) und nach dem Essen desinfizieren (Nach dem rauchen am Besten auch) und noch nicht damit rumspielen.

Bei manchen ist die Zunge nur ein paar Tage geschwollen, bei manchen länger. Wenn die Zunge abschwillt wird dich der lange Stecker erst mehr und mehr stören. Als hättest du nen Balken im Mund. Aber wenn es dann endlich so weit ist das dir der Piercer den Stecker kürzt oder einen kürzeren einsetzt und du den Mund schließt - du wirst dich wundern wie angenehm das plötzlich ist. Und mit der Gewohnheit füllt dir die Kugel am Gaumen dann garnicht mehr auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal das die Zunge angeschwollen ist war bei mir genauso ich musste mich auch eine Woche von Babynahrung ernähren es ist auch wichtig wenn du was isst das es nicht zu stark gewürzt ist und Alkohol solltest du am besten auch nicht trinken und Milch Produkte am besten vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich ziemlich normal an, ist ja noch ganz frisch. Dauert schon ein paar Tage bis es abschwillt und auch nicht mehr weh tut. Eis essen, Eiswürfel lutschen hilft. Und Suppe als Nahrung in den ersten Tagen dass du nicht verhungerst; -)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Schmerzen nicht erträgst, nimm es raus. Wenn du die Schmerzen für ungewöhnlich hältst, irrst du dich. Das ist völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig normal das es am Anfang weh tut, die Zunge ist ein reiner muskel und voller nerven!
Lutsche viele Eiswürfel am besten aus Kamille Tee, und iss erstmal viel Suppe!
Nach spätestens einer Woche sollte es dann so gut wie gar nicht mehr weh tun :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, du hast mehrere Muskeln und nerven durchtrennt - ist doch klar, dass es wehtut und anschwillt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neee lass es drinn! Das ist ganz normal das der muskel anschwillt, deshalb hast du ja auch so einen meeega langen stab bekommen.
Das wird bald besser :)
Wassermelone hilft :) Oder Wassereis 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?