Zungenpiercing nach 3 tagen! Eiter?

Eiter oder Wundsekret ?  - (Piercing, Entzündung, Zunge)

10 Antworten

Schwer zu sagen. Meins war auch am Anfang entzündet und es kam eiter. Aber der war nicht hart den konnte man so weg machen. Musste mir eine extra Mundspülung kaufen und dann war alles gut. Geh am besten zum Piercer der wird sowass schon öfters gesehen haben. Lutsch kamillentee Eiswürfel und trink viel das hilft generell in den ersten tagen. Raus nehmen würde ich es jedenfalls nicht bis morgen warte erst mal ab was der sagt. Aber geh morgen aufjedenfall dahin!

Hey,
ganz einfach, stinkt es? Eiter richt unangenehm, Wundsekret nicht.
Ich tippe aber auf Wundflüssigkeit, denn wenn du alles gut gepflegt hast bisher, ist die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung sehr gering! :-)
Pflege es gut weiter, halte es sauber und lass die Finger weg (ganz wichtig!).
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, statte deinem Piercer einen Besuch ab!

Ganz wichtig: Egal was du tust, NICHT einfach so rausnehmen!! Das ist das dümmste und gefährlichste was du tun kannst!

Lg,
Lilith

Hatte das auch. Geht mit Wattestäbchen und Mundspülung wunderbar weg. Falls es danach immer noch nicht weg geht -> Piercer dann erst -> Arzt. Nie andersrum! Und auch nie ein entzündetes Piercing entfernen!

Was möchtest Du wissen?