zungenpiercing frage?!

4 Antworten

Das mit den Milchprodukten ist sowieso umstritten. es geht um die milchsäurebakterien, die in unseren heutigen hocherhitzten Milch eh nicht mehr ist. du solltest halt keine milch direkt aus dem euter einer Kuh trinken..

ich hab 3 tage danach auch mein Müsli gegessen... und bei mir hat der Piercer auch gemeint man soll 3 Tage verzichten und nicht 2 wochen...

also da sind sich nichtmal die Piercer einig.

iss,. wenn du merkst es tut weh oder so dann lass es wieder. dein Körper wird dir schon mitteilen, was gut und was schlecht ist.

und wie gesagt, gerade das mit den "milchprodukten" ist umstritten..

also ich hab 3 tage danach auch müsli etc gegessen und hab es seit 7 Jahren und es war nioch nie was dmait...

Iss worauf du Lust hast. Aber am besten danach Mund ausspülen mit Mundwasser oder so. Dann gibts keine Probleme. Hatte vor kurzem ne Op wegen meinem Weißheitszahn und da hab ichs auch so gemacht ohne Probleme. ;) Also nen guten Appetit wünsch ich!

Die Vorschriften gibts nicht umsonst! Dann soll man sich hinterher nicht beschweren, wenn die Abheilung lange dauert oder es sich entzündet. Das ist eine Wunde, wo möglichst wenig ins Blut gelangen soll, was schädlich sein könnte.

Vielleicht ist es bei dir JETZT so ohne Probleme verlaufen, aber du weißt nicht wie es in deinem Blut aussieht. Es könnte sich sonst etwas ansammeln oder ne Krankheit entwickeln. Und nur der Gedanke es KÖNNTE sollte zum Anlass geben sich an solche Vorschriften zu halten. Wenn dir was passiert, bist du selbst Schuld und dumm wär's auch noch. Das ist dasselbe damit, dass man in den ersten Tagen nicht rauchen soll.

Bin jetzt kein Arzt, aber ein bisschen Verzicht für ein paar Tage, sollte für uns Gewöhnheitstiere kein Problem sein.

0

sagma um die Zeit wird gesoffen nich gefuttert ;)

Wenn Du Dir unsicher bist, dann nehme Wasser. Aber dann schmeckt es bestimmt nicht so gut. Doch dies dürfte bei Fertiggerichten sicher nicht das Problem sein.

Oder google unter "Chefkoch". Da findest Du sicher was.

Was möchtest Du wissen?