zungenkuss erklärung+eintzelheiten

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst dir nicht zu viele Gedanken darüber machen - das merkt dein Partner und dann kannst du dich gar nicht auf das eigentliche konzertieren, nämlich den Kuss. Sobald ihr euch nähert schließe deine Augen, öffne deinen Mund leicht und folge seinen/ihren Bewegungen. Auch du solltest mal das Ruder übernehmen. Spiele mit deiner Zunge an seiner/ihrer rum und taste auch ruhig mal seine Zähne ab, aber achte darauf obs Ihm/ihr gefällt. Wenn nicht lass es. Ihr müsst selber für euch herausfinden was euch gefällt und wie ihr es am liebsten habt. Achte darauf das deine Lippen weich, aber auch nicht überpflegt sind. Trink vorher am besten viel Wasser damit dein Mund nicht zu trocken ist. Gegen Mundgeruch helfen Kaugummis nur einen kurzen Moment, ich esse immer Mandarinen, schmecken gut und decken den Mundgeruch ab.

Mund mehr oder weniger leicht öffnen (je nach Geschmack - das musst selbst rausfinden) und mit den Lippen und der Zunge des Kusspartners spielen...oder so.

Einfach langsam rantasten und es passieren lassen - küssen muss man erleben und nicht erklärt bekommen.Keine Angst davor haben - aber bloß nicht vollsabbern, darauf stehen wohl eher wenige ;)

Wenn ich dir eventuell mit Tipps aus der Bravo UND dem wahren Leben helfen könnte:

Wenn es beginnt, verkrampfe dich nicht. Lass es einfach auf dich zukommen. Bloss nicht zuviel überlegen - sonst bist du den ganzen schönen Moment lang in Gedanken, das wäre schade :-)

Mit dem Zungenkuss ist es wie beim Flirten... es passiert einfach.

Dein Gegenüber wird nicht weniger aufgeregt sein. Mach dich locker mit dem Gedanken. :-)

Jeder reckt die Zunge abwechselnd raus und jeder küsst dem andern seine Zunge

Jina88 13.06.2011, 22:56

so gemein... versetz dich doch mal in seine/ihre Lage...

früher war jeder mal unsicher.

0

Meinegüte - das mußt Du schon selber rausfinden!

CaptainCater 26.04.2014, 23:50

Er/sie hat doch net gefragt wenn du hir angemeldet bist um so zu antworten dann las es Ok

0

suche dir jemanden zum üben...da kann man nichts falschmachen solange du nicht:1. ihr/sein gesicht abschleckstoder2. ihm/ihr die zunge inden hals steckst...

Was möchtest Du wissen?