Zungenkuss "Anleitung" wie?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi felyfely,

wie er technisch geht, ist sicherlich klar: es streicheln sich Lippen und Zuge gegenseitig und im Mund. Da ist eigentlich nicht viel falsch zu machen - man sollte einen frischen Atem haben und nicht unbedingt einen Kaugummi im Mund.

Also - es sind wie so oft eben die Herzen, die in diesen Kuss führen und dann die Herrschaft übernehmen. Lasst Euch von dem Augenblick überraschen und folgt den Herzen.

Die Lippenspitzen berühren sich, die Zunge die Lippen, dann die Zungen sich selbst - um immer näher zu kommen. Streichelt Euch einfach im Mund, fühlt, was Ihr dort findet. Es kann an bestimmten Stellen (z.B. Gaumen) etwas kitzeln. Seit zärtlich - aber auch leidenschaftlich.

Wohin mit den Händen denn, wenn die Herzen und Münder so verschmelzen? Sie halten Euch gegenseitig fest. Das Mädchen wird sich am Jungen halten wollen, den Jungen vielleicht auch streicheln. Der Junge wird das Mädchen auf jeden Fall ganz lieb halten und viel streicheln wollen. Dabei mag eine Hand halten, die andere streicheln (nicht kitzeln in dem Moment). Man darf sich überall halten - häufig ist man um Hals, Brust oder Taille umschlungen, so, wie die Arme am bequemsten liegen.

Trägt der Junge das Mädchen auf dem Arm (oder auch mal umgekehrt), hält sich das Mädchen gerne mit den Armen um seine Schulter fest (oder umgekehrt). Wird es (oder er) dann zu schwer, bitte sanft auf dem Schoß ablegen und weiter wie getragen halten.

Die Körper kommen sich ganz nahe und nehmen sich ganz intim wahr. Das ist Audruck des Verschmelzens miteinander. Da mag es den einen oder anderen "special effect" geben (beim Jungen). Nehmt den gemeinsam einfach wahr (und amüsiert Euch im Anschluss darüber).

Atmet miteinander, atmet Euch mal gegenseitig zu (Vorsicht, für Frischluft sorgen ... smile). Lasst Euch durch nichts stören. Such Euch, findet Euch, immer wieder. Geht einen Moment des Wegs, bleibt stehen, küsst weiter.

Viele liebe Grüße ... und viele viele Herzen für Euch beide, EarthCitizen

Hallo felyfely,

eine direkte Anleitung, wie ein Zungenkuss geht, gibt es nicht.

Das kommt von ganz alleine und wenn man sich wohl fühlt kann kaum was schief gehen. Mundgeruch ist natürlich ein NoGo bei einem Zungenkuss, Zahnpflege ist hier also das A und O, denn wer will schon jemanden Küssen der nach Knoblauch riecht oder noch Essensreste in den Zahnzwischenräumen hängen hat 0_o

Einfach vorsichtig vorgehen und wenn du seine Zunge am Anfang nur leich anstupst ... es ergibt sich immer alles von alleine. Wenn du planst machst du dir unnötig Stress und versuchst auf alles zu achten, was du dir ausgemalt hast, dass sollte man vermeiden , denn diese Anspannung spürt auch der Partner. Lass es langsam angehen und wenn es nicht das wird was du dir erhofft hast ist es auch vollkommen okay =)

Gruß, Alex

Anleitung gibt es nicht :) Ich hab mir da auch immer sorgen gemacht , am Anfang ist es natürlich nicht perfekt aber nach dem 2-3 mal haut das alles super hin. No go's sind: Mundgeruch Essensreste Extrem viel Speichel Aber im Grunde kannst du nichts falsch machen es wird wunderschön werden wenn es mit der richtigen Person ist. Leg deine Hände auf ihre Hüfte das mag so gut wie jedes mädchen , ich fühle mich dadurch beschützt und gut aufgehoben. Viel Glück :)

felyfely 02.07.2014, 19:02

Ich bin n Mädchen xD Aber danke für die Tipps, ich werds so versuchen! :)

0
Verii1003 02.07.2014, 19:45

Oh sorry tut mir leid :) Dann gib deine Hände leicht um seinen Hals und nicht auf die Hüfte xD

0

Man nehme, ein weibchen und ein männchen, stelle sie voreinander, die beiden kommen sich näher und ihr mund berührt seinen. Die Augen sind dabei geschlossen !! Und lasse die zunge mitspielen ;)

Also mir musste kein Mensch erklären wie ein Zungenkuss geht. - Aber vielleicht bin ich auch ein Naturtalent und war deshalb so beliebt bei den Mädchen, bis ich meine Frau kennengelernt habe. :-))

Ich will es auch dir nicht technisch trocken erklären, wie ein Zungenkuss geht. Das würde der Sache nicht gerecht. Stell dir einfach vor, du lernst ein Mädchen, oder umgekehrt einen Jungen kennen. Du stellst nach einiger Zeit fest, du hast sie oder ihn "zum Fressen gern". Dann werden sich auch ganz wie von selbst eure Lippen finden, der Mund wird sich öffnen und dann beginnt das Spiel der Zungen miteinander und untereinander, ganz wie von selbst. - Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das ist schon die ganze Kunst.

Vorteilhaft ist, vorher auf den Genuss von Knoblauch und Zwiebeln zu verzichten und die Zähne zu putzen, damit auch die Mundhygiene stimmt, denn sonst blockieren Zungen gerne, oder ziehen sich wieder zurück. :-))

Ich hoffe, ich konnte mein Rezept etwas humorvoll gestalten.

nicht nachdenken und planen einfach auf dich zukommen lassen und machen.

Was möchtest Du wissen?