Zungenentzündung...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das könnte auch eine Aphthe sein..gerade weil du erkältet warst. Die tut dann nämlich bei mechanischen reizen oder auch mal beim sprechen oder schlucken weh. Streck mal die zunge weit raus und in die gegengesetzte richtung wo die beschwerden sind (z.B. sind die Beschwerden rechts streck die zunge raus und nach links) und schau ob du was weißliches siehst(kann hinten kurz vor der Zungenwurzel also fast unter der Zunge oder am Zungenrand sein). Dann ist es zu 99% eine Aphthe. Ist nix schlimmes tut aber weh und dauert bis zu 8 Tagen bis es weg ist. Hier ein Fotobeispiel:http://www.bloxaphte.de/img/aphthe1.jpg und lass mal das Chlorhexamed weg - die verfärbung der Zunge kommt vom Chlorhexamed und steht auch bei den Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keira89
02.12.2011, 20:49

erkältet war ich eben schon eine ganze weile NICHT mehr....aber ne aphte mh..ich werd später mal suchen gehen, danke xD

0

Wenn Dein ZA einen Weisheitszahn gesehen hat, der hochwachsen will, dann könnte es durch die eventuelle Schwellung dort zu Einengungen kommen, die die Zunge reizen.- Bitte kühl einfach diesen Rachenbereich. Nimm weiter das Chorhexamed.- Eine Erkrankung der Zunge ist damit nicht gegeben.- Vergiss das Gurgeln nicht, sonst erreichst du die hinteren Papillen nicht.- Eisgekühlte Zahnpasta auf den Bereich des neuen Zahns ist recht günstig.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Keira Ich bin auch gerade auf gutefrage ned! Habe auch im gleichen moment im Internet nachgesucht, was das ist! Brennen der Zunge! Das ist so eglig und nervt! Und immer das reiben mit der zunge an den Zähnen, das brennt und tut auch weh! Viele meinen, daß es Vitaminmangel ist. Ich aber esse jeden Tag Obst! Scharf essen tue ich auch nicht mehr! Aber mir ist jetzt gerade eingefallen, daß vielleicht olivenöl hilfft! Das hilft doch auch bei anderen Entzündungen! gruß sonnenblume

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keira89
02.12.2011, 20:48

bei mir ist es halt nur ein kleiner teil der zunge und weniger ein brennen...

0

nimmst du medikamente?einige können das verursachen.es kann auch sein,das du eine aphte entwickelst,die mit schmerzen einhergehen.auch möglich sein könnte,das du speichelsteine hast,die die speicheldrüsen verstopft haben.wenn sich deine zunge vom chlorhexamed verfärbt,dann lass das sein,du kannst davon eine sog.haarzunge bekommen.am besten ist wohl wirklich,das vom arzt nachsehen zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keira89
02.12.2011, 20:47

ja, ich nehme als asthmatikerin gewisse inhalationssprays, die auch pilze verursachen können, daran hab ich natürlich auch schon gedacht. diese nehme ich aber schon seit vielen jahren ohne je probleme zu haben. außerdem fühlen sich die schmerzen mehr mechanischevrursacht/entzündet an....was könnte ich denn statt chlorhexamed nehmen, was etwas helfen könnte? es heißt in dem beipackzettel, dass das verfärben reversibel ist..von daher dachte ich, ich nehme es übers we mal weiter, da ich denke, dass es wenigstens etwas bringt?

0

Was möchtest Du wissen?