Zunge sieht merkwürdig aus und hat risse?

3 Antworten

Neben Belägen und Falten kann es auch zu Rissen in der Zunge kommen. Wenn Sie Längs- und Quereinkerbungen auf Ihrer Zunge festgestellen, sollten Sie dringend zum Zahnarzt, da dahinter eine ernsthafte Erkrankung stehen kann. Sollten die Schleimhautverletzungen leicht bluten und schmerzen, ist eine Therapie indiziert. Wir verraten Ihnen, welche Ursachen für Risse in der Zunge infrage kommen und wie diese behandelt werden können.

Diagnose

Die rissige Zunge an sich hat in der Regel keinen krankhaften Charakter. Dennoch können Veränderungen im Bereich der

 

Mundschleimhaut

 

und der Zunge einen wichtigen Hinweis auf eine möglicherweise zugrunde liegende Erkrankung liefern.

Geh am besten zum Artzt!

Naja durch deine beschreibung kann man leider nicht so viel sagen geh am besten zum artzt

Ich habe die Frage so ausversehen abgeschickt

Ich habe seid Samstag eine heftige grippe gehabt. Langsam sind die Symptome verschwunden und es geht mir besser. Ich habe jedoch heute in denn Spiegel gesehn und bemerkt das meime zumge einen weißen belag mit roten Punkten und rissen in der Mitte hat .

Desweitern ist mir aufgefallen das mein Geschmackssinn schlechter geworden ist. 

Ich mache mir ernsthaft sorgen aub es vielleicht zungekrebs sein könnte

0

Risse auf der Gebärmutter, auf dem Gebärmutterhals oder am Muttermund?

Hallo, ihr Lieben. Ich war heute, nach gestrigen "Geschlechtsverkehr" (Wenn man das noch so nennen kann.) beim Frauenarzt, da ich gestern beim und auch noch nach dem Sex stark geblutet habe, und mich heftige Schmerzen plagten. Dabei wurde festgestellt, das der junge Mann mich so verletzt hat, das meine Mumu äußerlich, sowie innerlich Risse aufwies. Auch meine Blase ist voll mit Blut. Außerdem hat sie gesagt, dass ich noch einen riss habe, da wir so viel miteinander geredet haben, habe ich vergessen wo dieser riss ist. Ist der riss direkt bei der Gebärmutter, am Gebärmutterhals oder am Muttermund?? Ich habe versucht, dies im Netzwerk herauszufinden, hierbei hab ich aber nichts gefunden, das auf meine Situation passt. Ich habe nichts von rissen in der Gebärmutter nach dem Geschlechtsverkehr gefunden, nur nach einer Geburt, und Frage mich, ob Risse auch nach heftigem Sex in der Gebärmutter auftreten können? Und können diese nach besagtem tun auf dem Muttermund oder am Gebärmutterhals auftreten? Wenn ja, was ist am ehesten wahrscheinlich?? Und wenn nein, kann mir dann jemand sagen, wo der kleine riss ist, der extra erwähnt würde, weil er nicht in der Mumu und auch nicht äußerlich auf der Mumu ist?? Danke für hilfreiche antworten.

...zur Frage

Schwere Hauteinrisse an Händen/Füßen

Hallo ihr Lieben,

seit einiger Zeit schlägt sich meine Mutter mit besagten Symptomen herum. Ihre Haut reißt ausschließlich an den Fingerkuppen und am Fußballen auf, aber dort richtig extrem. Druck auf diese Stellen lässt es sofort aufplatzen, es nässt nicht, aber Blut tritt meistens aus. Es sind also keine oberflächlichen Risse.

Wir waren beim Hausarzt, der hat eine Cortison-Creme empfohlen - das half nichts.

Wir waren in der Uniklinik, dort gab es weitere Cremes und eine Lichtstrahltherapie - das half auch nichts (meine Mutter glaubt, die Lichttherapie hätte es noch schlimmer gemacht.) - diese wollen ihr nun eine wohl heftige Vitamin-A Tablette verschreiben, die die Haut aber extrem austrocknen würde.

Wir waren beim Heilpraktiker und sie meinte, dass wäre irgendwas mit B12 (weil meine Mum auch am vorderen Teil der Zunge keinen Geschmackssinn mehr hat) und hat ihr halt so pflanzliches Zeug verschrieben (Johanniskrautöl für die Stellen). Nebenbei meinte sie auch, sie könnte gegen Gänse (also ihre Bettwäsche), Schafe (Socken) sowie unsere Hunde (Pudel - haaren nicht) allergisch reagieren.

Für eine Woche klappte das alles ganz gut, sie packte sich die Hände und Füße auch mit Frischhaltefolie mit besagten Cremes (auch so eine Art Säurecreme) ein und danach ging es auch.

Aber nun reißt alles wieder auf und die Ärzte können es sich einfach nicht erklären.

Eine Schuppenflechte schließt man aus, weil es eben nicht die typischen Merkmale davon zeigt (am Rücken beginnend usw).

Ich mache mir wirklich Sorgen, weil das macht sie echt fertig. Es ist auch sehr schmerzhaft. Hat jemand schonmal etwas ähnliches erlebt und hat Hinweise, was das ist oder wohin man sich wenden kann? (Stationär mal ausgeschlossen, eher ambulant)

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Landkartenzunge - was tun?

Ich bin 14 und habe eine Landkartenzunge. Ich weiß nicht, ob ich sie schon immer habe, aber ich bin mir sicher sie schon seit der GS gehabt zu haben. Ich hab mir einige Symptome durchgelesen: brennen auf der Zunge, anschwellen, rote Flecken auf der Zunge... Aber nichts betrifft mich davon! Meine Zunge ist normal dunkelrosa, aber hat halt riesige Risse in der mitte und vorallendingen an den Seiten, und ich hab auch wie einen weißen Belag darauf. Ich weiß nicht, was ich tun soll, ich schäme mich für meine Zunge (gerade in der Pubertät...wo Jungs doch sehr interessant werden) Und ich hab auch nur Probleme bei Kirschen und Parmesan (aber da hab ich auch keine fürchterlichen Schmerzen, sondern auch nur ein leichtes Brennen) und selbst wenn ich keine der genannten Dinge gegessen hatte, sah (und sieht) meine Zunge einfach nur widerlich aus. Hat jemand Erfahrung, geht das wieder nach der Pubertät weg? Anzeichen für irgendwelche Probleme?

...zur Frage

Hintererteil der Zunge Gelb

Ich habe seit einigen Monaten eine gelbe Zunge (hinterer Teil)... war schon beim Hausarzt und der hat einen abstrich gemacht, dabei ist wurde ein pilz endeckt. nach dem ich dagegen etwas erhalten habe, wurde wieder ein abstrich gemacht und es konnten keine pilze mehr nachgewiesen werden. aber meine zunge ist immer noch gelblich. Also es ist nur der Hintere Teil der Zunge, der einen gelblichen belag hat, mal stark- mal nicht so.und es sind viele risse im hinteren teil der zunge... mein hausarzt meint das könne sein, das die zunge einen belag hat, müsse mir keine sorgen machne... ABER ICH MACHE MIR SORGEN,SEIT MONATEN IST DIE ZUNGE GELBLICH UND ES SIEHT WIEDERLICH AUS! ps. der belag ist sehr dick!

...zur Frage

Grippe. Zunge aufgerissen?! Tut weh. Kennt das jemand? Arzt hat keine Ahnung.

Hallo ihr Lieben! Habe seit Sonntag-Abend Grippe. Hat gestern seinen Höhepunkt erreicht, wird aber besser. Bin heute morgen mit kräftigen Schmerzen im Mund und auf der Zunge (eigentlich aber überall) aufgewacht und habe "Risse" auf der Zunge entdeckt. Tut sehr weh und ist entzündet. War natürlich schon beim Arzt und hab ein Antibiotikum bekommen. Er weiß auch nicht, was es mit den "Rissen" zutun hat. Ist bestimmt nichts allzu Schlimmes, würde mich aber trotzdem interessieren, was es denn ist. Hatte das schonmal jemand? Bild ist dabei. Liebe Grüße, Teddy :)

...zur Frage

Magen-Darm-Grippe, ja oder nein?

Moin,

ich habe seit letztem Monat immer wiederkehrende Magen-Darm-Probleme. Es hatte erst mit einer harmlosen Magenschleimhautentzündung angefangen. Hiergegen habe ich Omeprazol eingenommen. Jedoch hatte ich heftige Nebenwirkungen von dem Zeug (Blähungen, Verstopfung, Durchfall etc.) Als ich das Medikament wieder abgesetzt hatte, hörten die Nebenwirkungen jedoch erst 3 Wochen danach wieder auf. Nun kann der Darm seit knapp einer Woche keine feste Nahrung mehr bei sich behalten, die Zunge ist trocken, hat einen weißlichen Belag und zeigt an den Rändern Zahnabdrücke. Außerdem habe ich seitdem eine erhöhte Temperatur.

Der Hausarzt ist der Meinung, dass es sich um eine simple Form der Magen-Darm-Grippe handelt und meinte 2 Tage lang nichts essen nur viel trinken und danach langsam wieder anfangen. Einen Zusammenhang der Symptome mit dem Omeprazol sah er nicht. Leider wird es nicht besser.

Mittlerweile verzichte ich auf jede Art von fester Nahrung und Kaffee. Sogar die Zigaretten habe ich mehr als halbiert. Aber es tut sich leider nichts.

Weiß hier jemand einen Rat?

Im Voraus Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?