Zunge entzündet wegen Anfall, was tun?!

4 Antworten

statt normaler Mundspülung kannst du Chlorhexamed nehmen. Es gibt auch Lutschtabletten, die die Zunge etwas betäuben, so dass der Schmerz gelindert wird. Wenn es aber entzündet ist, würde ich einen Arzt aufsuchen. Bist du medikamentös eingestellt wegen deiner Anfälle?

ne -.- leider nicht, werd ich auch nicht, weil bei mir kein medikament aschlägt, es sein denn es wird irgendwannso ne Wunderheilung geben was ich aer nicht denke :D ne, ich werde auch wahrscheinlich im frühjahr operiert

0
@Lanna97

Wenn bei dir keine Medikamente anschlagen, wie sollst du dann operiert werden? Dann würde auch keine Narkose oder eine örtliche Betäubung wirken.Ebenso nach der OP Schmerzmittel. Das gibt es nicht, dass kein Mittel anschlägt. Und schreibe nun nicht, dass bei dir nur Antiepileptika nicht wirken. Ds glaubt dir keiner. Na, dann lasse dich mal so ohne Narkose aufschneiden und halte die Schmerzen so aus, da ja nichts hilft oder anschlägt. Trolle nicht hier herum Autogurt

0

Nimm Arnica globuli.... Und laß Dich gescheit einstellen damit es nicht mehr passiert.

ah stimmt danke, bin ich garnicht mehr drauf gekommen!!! Supper. Ne, geht leider nicht, ich bin Therapieresistent, deshalb werde ich bald vielleicht operiert :3 aber danke

0
@Lanna97

Du Spinner. Halte uns nicht für dumm. Dass, das du beschreibst gibt es nicht. Dann währest du die einizige weltweit. Lohnt sich nicht hier zu Antworten Autogurt

0

Wenn du therapieresistent bist, werden auch keine Salben und Spülungen für die Zunge helfen. Mein Freund hat das gleiche Problem, kann aber nicht operiert werden. Er nimmt nun Rivotril, womit man sonst einen Status durch bricht. Das hilft etwas aber er hat immer noch ca. 50 große Anfälle im Monat. probiere das doch mal aus bis zur OP. Mit Zunge, wenn bei dir sonst nicht hilft, wie gesagt, können ja auch keine Spülungen oder Salben helfen. Villeicht hilft ja Kamille als Spülung. Das ist auch gegen Entzündung. Und was:kerkdy.... schrieb ist völlig falsch. Man sollte niemals was in den Mund schieben. Das ist veraltet. Wenn so gar nichts hilft, gehe zum Zahnarzt. Er kann das vielleicht behandeln mit Antibiotikatinktur. Mehr kann man nicht machen. Autogurt

Was möchtest Du wissen?