Zunge brennt nach Chlorhexamed Spülung

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ,

ja , dass ist normal ! Finde das Zeug echt ätzend und habe aus dem Grund ganz normal mit Kamillentee gespült!

Das hat bei mir selbst nach einer Kiefer-Op besser geholfen ,als das Chlorhexamed! Mein Operateur hatte auch nichts gegen Kamillenspülungen einzuwenden! Gegen normale Mundspülung hatte er auch nichts einzuwenden !

Versuch es doch einfach !

GLG und gute Besserung , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clipmaus
05.01.2014, 18:49

Vielen lieben Dank für das Sternchen :-))

0

Das ist total normal, da Dein Zahnfleisch entzündet ist! Wichtig ist jetzt, die Behandlung konsequent durchzuführen, auch wenn es höllisch brennt.

Wenn die Entzündung ein wenig besser ist, kannst Du Deinen Zahnarzt fragen, ob Du auch eine Kamillenspülung verwenden kannst. Das ist natürlich angenehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Desinfektionsmittel brennt so lange, wie die Entzündung besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich musste das zeig auch schonmal benutzen und erinnere mich gut an das brennen das spätestens nach der. 3. anwendung verschwunden sein sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?