Zunehmen unmöglich trotz gesunder Schilddrüse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn du körperlich gesund bist (es gibt da ja noch andere Faktoren außer der Schilddrüse) und dir ganz sicher bist, dass du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst – dann gehörst du vielleicht einfach zu diesen Menschen, die dünn sind. Das gibt's, auch ohne krankhaften Hintergrund. Freu dich 😉

SemperFli 20.04.2017, 00:53

klar freu ich mich, aber anderseits bin ich viel zu dünn, und das sieht für mich selbst sogar einfach nicht gut aus und ich bin unzufrieden mit meinem körper. Aber welche Faktoren gibt es denn noch außer der Schilddrüse, wäre sehr hilfreich :)

0
schokorosine 20.04.2017, 00:55

Das weiß ich nicht so genau, frag da mal nen Arzt. Unkontrollierte Gewichtsabnahme (oder eben dass man nicht zunehmen kann), kann bei vielen Krankheiten auftreten. Und weißte... heutzutage ist man besser zu dünn als zu dick. Ich hab ne kaputte Schilddrüse und nehme schon zu, wenn ich nur an Essen denke. Auch nicht so geil :D Also sei froh, dass deine SD gesund ist, auch, wenns eine Erklärung gewesen wäre :)

1

Eine schwierige Gewichtszunahme ist kein seltenes Problem. Häufig liegt es an einer Fehleinschätzung bezüglich der eigenen Ernährung oder auch einer falschen Ernährung. Ich würde auf jeden Fall das Thema mit meinem Hausarzt abklären. Vorab solltest du mal eine Woche genau notieren was und wie viel du wovon isst. Dann ist es für den Arzt einfacher dir zu helfen.

Was möchtest Du wissen?