Zunehmen trotz wenig Essen + Sport?

5 Antworten

Ich esse sehr viel Obst und Gemüse. Und nur Abends mal was warmes. Mittags in der Schule kauf ich mir höchstens ne Semmel.

Und was führst du damit dem Körper zu? Zucker, Vitamine und Weißmehl und wer weiß woraus die warme Mahlzeit besteht. Angeraten ist 1 Stück Obst am Tag denn auch Obst hat Zucker und je nach Sorte nicht gerade wenig.

Ich darf laut mehreren Rechnern(nicht sicher ob vertrauenswürdig) zwischen 2300-2500 am Tag essen um abzunehmen. Und da komm ich eig nie rüber, da ich nicht so viel esse. Und sagen wir auch wenn ich mal zu viel gegessen habe, verbrenne ich den Überschuß doch mit dem Training den ich fast täglich mache, oder irre ich mich da?

Das kann ich mir kaum vorstellen, dass du "nicht so viel isst" und dann mit Obst, GEMÜSE, 1 Semmel und einer warmen Mahlzeit auf 2300-2500kcal und manchmal darüber kommst. Mich würde interessieren was du konkret isst. Kannst du das aufzählen?

Ja, war dumm formuliert. Ich komme auf keine 2500 kalorien am Tag, das ist mir klar. In der früh esse ich meistens ne Banane, ein Apfel oder Trauben. Wenn ich mehr Zeit hab esse ich die Früchte mit Haferflocken und wenn ich noch mehr Zeit habe, mache ich mir auch mal Rührei. In der Schule esse ich je nach Tag, eine Chicken Semmel und wenn ich kein Nachmittagsunterricht habe esse ich zu Hause, Thunfisch, Wurst oder nur Tomaten, jeweils mit 1er Breze. Abends kocht meine Mutter immer, deswegen kann ich das nicht genau sagen, aber gibt ab und zu Spaghetti oder Reis, aber wenn ich keine Lust darauf habe, esse ich Salat.

1
@PhilTom23

Ich würde versuchen regelmäßiger zu essen, kleine Portionen dafür 5 mal am Tag. Bananen sind zum Abnehmen denkbar ungeeignet, genau so sollte man von Nudeln die Finger lassen. Du isst zu wenig und zu einseitig und kann mir vorstellen, dass bei dir der Körper einlagert und speichert.

Erfahrungsgemäß tut das sich leichter wenn man dem Körper möglichst viel Abwechselung bietet sei das in den Produkten, Gewürze, Saucen... damit unterbindet man Hunger und Heißhungerattacken. Das Frühstück ist am Tag die wichtigste Mahlzeit. Versuche es mal mit ner Scheibe Vollkornbrot (richtiges Vollkornbrot), Quark drauf und vllt. ne Scheibe Lachs oder ne Scheibe Käse plus frische Paprika, Radieschen, Tomaten etc. Wenn ich Rührei mache, nehme ich 2 Eier, verquirle das mit einem guten Schluck Magermilch, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer. Brate Frühlingszwiebeln, eine kleine Chili Wurst, Cocktailtomaten und gebe dann das Ei dazu. Am Vormittag esse ich zb ein kleinen Becher Skyr, Mittags vllt. Rollgerstensuppe, Kartoffelgulasch, Rotkohlstrudel. Das kann man gut in größeren Mengen vorkochen und portionsweise, wie in deinem Fall, für die Schule mitnehmen. Am Nachmittag 1 Stück Obst (ein Apfel, eine Mandarine, ist jetzt dann eh wieder die Zeit dafür, eine Hand voll Trauben, eine Feige).

Am Abend vllt. mal ein Stück Fisch braten mit einem griechischen Salat (Fetakäse, Tomaten, Oliven, Frühlingszwiebeln) oder irgendwas anderes.

Trinken ist wichtig! Wenn du zu wenig trinkst hemmt das den Stoffwechsel.

Wenn ich meinem Auto keinen Treibstoff gebe dann werde ich mich nicht vorwärts bewegen. Genauso braucht dein Körper seinen Treibstoff um am Tag zu funktionieren.

1
@Ostsee1982

Danke für deine lange und ausführliche Antwort.

PS. Ich glaube nicht, dass eine Banana am Tag bzw. alle 2 Tage schadet :D

Klar, ist kein Sattmacher, aber hin und wieder geht schonmal eine

1

Doch das Gewicht kann sich aufgrund von Sachen wie Wassereinlagerungen oder Darminhalt von schwerverdaulichem durchaus rapide in kurzer Zeit ändern.

Aber nehmen wir spaßeshalber einfach mal an, dass du tatsache 3 kg Fett zugenommen hast. Das sind Pi mal Daumen 21.000 kcal. Ausgehend von einem Gesamtumsatz von sagen wir mal 2.000 kcal müsstest du also 25.000 kcal innerhalb von 2 Tagen verputzt haben. Das ist zwar nicht völlig unmöglich, aber doch eher unwahrscheinlich wenn du "normal" gegessen hast.

Dazu kommen noch Faktoren wie die Frage wann du dich gewogen hast (Morgens oder Abends), war es die selbe Waage auf dem selben Untergrund, hattest du das gleich an (idealerweise nämlich nichts)

Kurzum: Die Schwankungen innerhalb weniger Tage sagen nicht zwangsläufig etwas über Gewichtszu- oder -abnahme aus. Wenn du ein präzises Bild von deiner Gewichtsentwicklung willst beobachte es über mehrere Tage und vergleiche Durchschnittswerte von Wochen anstatt Einzelmessungen.

Ja, morgens bei leerem Magen und nach dem Toilettengang. Immer selbe Wage. Und danke für deine Antwort

0
@PhilTom23

Gut dann sind die Fehlerquellen schonmal ausgeschlossen :)

Würde mir bezüglich der Schwankungen aber keine alzugroßen Sorgen machen. Beobachte es einfach ein bisschen, dann sollte sich das relativ schnell wieder normalisieren :)

1

Doch kann es. Wenn du mal etwas salziger isst oder fettiger dann kann das schon sein, dass dein Gewicht um 3kg nach oben oder unten schwankt von heute auf morgen.

Und was ist bei dir normal und wenig? Du kannst mengenmäßig wenig essen und trotzdem kalorientechnisch deinen Gesamtumsatz übersteigen (und dadurch zunehmen). Genauso gut kannst du Mengenmäßig massig essen, aber nen Kaloriendefizit haben und abnehmen.

Ich esse sehr viel Obst und Gemüse. Und nur Abends mal was warmes. Mittags in der Schule kauf ich mir höchstens ne Semmel.

0
@PhilTom23

wie viele Kalorien isst du bei welcher größe, welchem Alter und welchem Gewicht? So hört sich das nämlich wirklich nach viel zu wenig an (vor allem bei nur einer richtigen Mahlzeit)

0

Sicher dass es wenig Kalorien waren ? Hast du gezälht ? Oft denkt man, man würde viel oder wenig essen, dabei ist die Menge objektiv betrachtet oft sehr anders

Ich darf laut mehreren Rechnern(nicht sicher ob vertrauenswürdig) zwischen 2300-2500 am Tag essen um abzunehmen. Und da komm ich eig nie rüber, da ich nicht so viel esse. Und sagen wir auch wenn ich mal zu viel gegessen habe, verbrenne ich den Überschuß doch mit dem Training den ich fast täglich mache, oder irre ich mich da?

0

Kohlenhydrate speichern Wasser. Waagen köffnen anders stehen. Trägst du kleidung?

Warst du vorher kacken? Warst du vorher trinken?

Vieles kann das Ergebnis verfälschen

Was möchtest Du wissen?