Zunehmen ohne Fett zu werden?

5 Antworten

Iss einfach mehr und regelmäßig, vernünftig tranieren, je nach Alter mit Körpergewicht oder Geräten und moderaten Gewichten, oder gleich richtig, falls du ausgewachsen bist. Wenn du mit dem Essen Probleme hast, trink nach dem Aufstehen einen Liter Wasser, dann hat der Magen nach der Fastenphase über die Nacht zu arbeiten und kommt in Fahrt. Später bekommst du ordentlich Hunger und isst. Umso früher, umso besser. Dadurch bekommst du wieder Hunger und kannst über den tag mehr essen. Nimm zu. Jeder sagt: Bei nem Lauch ist ein Sixpack, wie große Brüste bei ner dicken Frau. ist aber durchaus was dran. Wenn du ordentlich durchziehst und 20 Kg zunimmst( weit hergeholt, aber gut nehmen wir den Wert) hast du ungefähr ca 10 kg Muskeln aufgebaut,5kg Depotfett und ziehst 5 kg Wasser. Du wächst, mehr Gewebemasse speichert Wasser. Ich garantiere dir du siehst danach gut und lebst gesünder. Sixpack wirst du immer noch haben ( ist ja deine Sorge), falls nicht hast du es danach einfacher wieder eins zu bekommen. Obwohl, bei 5 kg Fett auf viel mehr Oberfläche als zuvor, verteilt sich das gut und du wirkst nicht dicker. Nur viel trainierter.  

Bist du gesund und zufrieden mit dir selbst? Dann sch*** auf das, was die anderen sagen.

Ansonsten gibt es eben genau 2 Methoden zuzunehmen: Fett & Muskeln. Wenn du Muskelmasse aufbauen willst, musst du zusätzlich zur erhöhten Kalorieneinnahme Sport machen - am besten gleich gezieltes Krafttraining.

... Proteine.. Nie von gehört? Wenn du Muskeln aufbauen willst, solltest du dir ab und zu ein Protein Shake machen, und trainieren gehen... Ganz einfach oder nicht?

Was möchtest Du wissen?