Zunehmen mit Eiweißshakes oder Proteinshakes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach diese shakes selber aus Milch Haferflocken bissl honig und bananen. Iss normal weiter aber iss Kohlehydrate!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Proteine alle bringen dir wohl nichts.
Die ersten Fragen, die du dir stellen möchtest, sind:
1. Möchte ich zunehmen und dabei athletisch aussehen?
2. Möchte ich einfach nur zunehmen, weil ich viel zu dünn bin?
3. Möchte ich fett werden.

Die Antworten:
1. Mit Sport und Ernährung geht das.
2. Mit der richtigen Ernährung ist es kein Problem. selbst eine gewöhnliche Ernährung reich da aus.
3. Du wirst wohl im McDonald's Stammkunde sein und dein Motto lautet "Wenn der Weg länger ist, als das Auto, dann wird gefahren, statt zu laufen".

Da du dir bestimmt die Frage zwei gestellt hast, antworte ich nur diesen Teil.

Es kommt auf die Kalorien an, die du am Ende hast.
Du musst wissen, was dein Tagesumsatz, an verbrauchten Kalorien, sind.
Da gibt es einmal den Grundumsatz, den dein Körper benötigt, bei völliger Ruhe.
Dieser liegt ungefähr bei 1500 Kalorien.
Ich habe das jetzt nur genannt, weil viele den Unterschied zwischen Tages und Grundumsatz ist.
Nun kommen wir zum Tagesumsatz, der wichtig für dich ist. Das ist die Gesamtmenge, die dein Körper am Tag verbraucht hat.
Dieser liegt bei einer erwachsenen  Person, die kein Sport treibt und normal aktiv ist, ungefähr bei 2300 Kalorien.
Nun kennst du die beiden Werte.
Jetzt gibt es drei Wege.
1. Hast du am Ende des Tages weniger Kalorien erreicht, die du am Tag verbrauchst, nimmst du ab.
2. Hast du ungefähr die selbe Menge erreicht, bleibt da Gewicht ungefähr.
3. Bist du drüber, nimmst du zu.
Als Beispiel: du verbrauchst am Tag 2300 Kalorien und du nimmst durch die Nahrung 2400 Kalorien und das über mehrere Tage, dann wirst du nach einer Woche einen Unterschied auf der Waage sehen.
Finde also Deine Verbrauchs Mengen heraus, dann ist es nicht mehr so schwer.
Dann isst du allgemein einfach mehr, am besten nicht all zu ungesund.
Übrigens: Muskeln wiegen mehr, als fett und sind auch größer. Außerdem verbrauchen diese dann auch mehr Energie.
Ich kann dir dann noch mehr, zum Thema Ernährung und Körper, erzählen, aber das sind schon mal die Basics, die ausreichen sollten. Bei weiteren Fragen, stelle sie mir einfach und ich sehe mal, was ich beantworten kann.
Bitte aber genaue Fragen und nicht "Wie nehme ich zu?".
Dazu könnte ich dann einfach sagen "Esse einfach 10 Hamburger täglich, dann klappt es schon. Ist war nicht gesund, aber du nimmst so zu".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubblefisch
23.07.2016, 14:43

Proteine alleine bringen dir nichts*
Die erste Frage, die du dir stellen solltest, wären...:*

Weil viele den Unterschied zwischen Grund und Tagesumsatz kennen*
Ach...keine Lust, es zu verbessern. Du solltest es verstehen, ansonsten frag einfach, was du noch wissen möchtest :,D

0

Viele Kraftsportler schwören auf "Weight Gainer". Ist letztendlich ein "Protein-Shake", der eben noch mehr an Enerigereichen Inhaltsstoffen verfügt.

Meine persönliche Meinung ist eher kritisch gegenüber den ganzen Pulver-Shakes - ich seh darin mehr Marketing, Verkauf - Profit als gesundheitlichen Nutzen. 

Wenn du ein "richtiges " Training hast, was jetzt eher mehr richtung Kraftsport geht und nicht unbedingt haupsächlich geprägt ist von Ausdauersport, dann würde ich denken, dass du durch das Muskelwachstum ohnehin an Masse zunimmst. 

Die "gesunde" Alternative wären kohlehydratreiche Lebensmittel in dich hineinzuschaufeln und regelmäßig Früh-Mittag-Abend zu essen. Nudeln, Reis, Kartoffeln etc.....

Bist du weiblich, nach deinem Nutzernamen "amanda"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amanda97x
23.07.2016, 18:58

Ja, ich bin weiblich und ich nehme einfach GARNICHT zu

0

Schau dir einfach das "Erfolgsgeheimnis" Übergewichtiger an. Fett und Zucker in Kombi. Und generell viel Und ständig Zucker. Es gibt auch "hochcalorische" Spezial-Nahrung in der Apotheke. Empfehlen kann ich das aber nicht! Absichtlich zunehmen ohne medizinischen Grund bringt nur Deinen Körper durcheinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?