zunehmen magersucht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schaffst du es denn, diese 2000 - 3000 Kalorien zu essen, oder hält dich die Magersucht davon ab?

In der Theorie geht man bei einem gesunden Menschen davon aus, dass man für ein Kilo Körpergewicht etwa 7500 Kcal mehr essen muss, als man verbraucht. Wenn dein täglicher Verbrauch bei 2000 Kcal. läge, nähmest du bei 2000 Kalorien also nicht zu, bei 3000 dann etwa 900 Gramm in einer Woche.

Möglich, dass dein Grundbedarf höher liegt, als du denkst, weil kleinere und leichtere Menschen auf das Kilogramm Körpergewicht umgerechnet einen höheren Energieumsatz haben.

Kommt auf vieles drauf an…Gewicht, Alter, wie lange du Magersucht bist, wie du gegessen hast, wie dein Stoffwechsel noch funktioniert. Soll bedeuten: man kann es nicht pauschalisieren und du kannst es nur austesten.

Ich meine: wie lange du magersüchtig bist

0

Kommt drauf an wieviel Sport du machst ;) wenn du nur aufm Sofa sitzt und isst dann schon ein paar Kilos ;) aber wenn du viel Sport machst, 1-2 Kilo vileicht

Vielleicht bist Du ein Typ der gar nicht zunimmt. Das liegt an der Körpereigenen Verbrennung.

Was möchtest Du wissen?