Zunehmen: Entscheiden nur die kcal oder auch die Menge der Mahlzeiten (Aufteilung)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kcal sind pro Gewichtseinheit. Also je mehr essen desto mehr Kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snipe13051
01.12.2016, 11:22

Hallo Salad,
danke für die schnelle Rückmeldung. Ich konnte keine vernünftige Fragebeschreibung erstellen, als ich den Beitrag erstellt habe.

Habe um Änderung gebeten und ggf. könntest du dann noch einmal auf meine Frage genauer eingehen.

Danke. :)

0
Kommentar von Saladlord
01.12.2016, 11:29

Ah verstehe, mit näherer Beschreibung macht die Frage natürlich weit mehr Sinn! 😉 grundsätzlich ist die Verteilung egal, Kalorien sind Kalorien. Da spielt die Tageszeit eine größere Rolle. Wenn direkt vorm schlafen gehen 15 Hamburger isst, Wirst du mehr zunehmen, als bei 5morgens etc.. Im Schlaf verbrennst du weniger Kalorien, daher wird die frisch zugeführte Nahrung nach der Verdauung verstärkt "eingelagert". Tagsüber greift dein Körper lieber auf die frischen Reserven zurück als auf "eingelagertes".

1

Es ist egal, wann du deine Kalorien zu dir führst und wann ich welcher Menge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nur mehr Kalorien zu dir nehmen, als du am Tag verbruchst. Am besten Abends zuschlagen mit Chips und Cola. Quasi Diättipps in umgekehrter Reihenfolge beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snipe13051
01.12.2016, 11:24

Problem:
Ich esse Abends "immer" 1-2 kg aber diese sind am nächsten morgen, warum auch immer, wieder runter. Eine Schilddrüsenüberfunktion habe ich nicht. Dennoch setzt bei mir einfach nichts an.

Habe die Frage nun anpassen können. Vielleicht könntest du noch einmal detaillierter auf meine Frage eingehen.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?