Zunehmen, Ektomorph, Wie?

3 Antworten

Punkt 1 des Zunehmens ist eigentlich immer die Ernährung. Du solltest deinen täglichen Kalorienbedarf berechnen und ein entsprechendes Kalorienplus "fahren".

Eine gute App zum "Kalorienzählen" ist "MyFitnessPal". Hier kannst du nahezu alle Lebensmittel einscannen und zu deiner Ernährung hinzufügen.

Die App berechnet dann die Kalorienanzahl und zeigt dir auf wieviele Kalorien du an einem entsprechenden Tag noch zu dir nehmen solltest.

Ebenso kannst du deinen Kalorienbedarf direkt in der App berechnen.

Ergänzt du das ganze noch mit entsprechenden Sportübungen, so steht dem Zunehmen nichts mehr im Wege.

Mache ich alles, der Ernährungsplan ist auf mich Personalisiert worden genau so wie der Trainingsplan :/ Hier mal nen Vorher & nacher vergleich von den 3 Wochen :/ Statt Massephase sieht das aus als würd ich Fett verbrennen :O http://prntscr.com/eh1jab

0
@xM4ster

Eventuell ist dein Kalorienüberschuss dann zu knapp berechnet. Des weiteren:

Du verbrennst Fett und baust dabei Muskelmasse auf. Ein besserer geformter Köper ist also normal. Sollte ja auch ein Ziel des Muskelaufbaus sein.

Wenn die Waage gleich bleibt, so kannst du deinen Kalorienüberschuss ja erhöhen.

"Personalisiert"?
Wenn ich den Name Flavio lese gehe ich von Flavio Simonetti aus? Korrekt?

Pläne aus dem Internet sind nie wirklich 100%ig passend. Einfach selbst nachjustieren (Waage, Spiegel etc.) helfen dabei dein Gewicht im Auge zu behalten. Wirklich falsch kannst du dabei nichts machen.

0
@maddy12345

Naja ausn Internet nicht Flavio Simonetti hat ja solch ein Programm, und ich musste da mehrere Fragen beantworten und es wurd dann direkt angepasst :D 

0

Hallo! Geduld ist wichtig - schrieb ich Dir schon.  Und aAchte auf häufige und reichhaltige Mahlzeiten, vielleicht führst Du grob Buch. Ich mache da viel über Nudeln und andere langkettige Kohlenhydrate. Und es können wenn nötig auch 4 oder mehr Mahlzeiten sein.

Zu Morph : Lass Dich da nicht verrückt machen. Viele Experten sind der Meinung dass"Morph" zwar nicht eine Erfindung aber doch ein hochgeschaukeltes Thema der Industrie ist um Produkte verkaufen zu können

Kaum jemand wird so sehr "Morph" sein dass er außerhalb bestehender Regeln des Trainings und der Ernährung steht. Vieles ist dabei einfach nur Bauernfängerei. Seltene Extremfälle mal außen vor.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Es mehr über den Tag verteilt, weil du z.B. mit 6 Mahlzeiten mehr Potential hast über deine Kalorien zu kommen, als beispielsweise mit 2 oder 3. Wie du bestimmt auch weißt, solltest du eher kaloriendichtere Nahrung zu dir nehmen, jedoch das Gemüse nicht vernachlässigen. Zum Training sei gesagt, dass wenn die Kraft kommt, auch die Masse kommen sollte ;) Versuch einfach in den Grundübungen (Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben und Schulterdrücken) oder auch anderen Übungen (Klimmzüge, Rackpulls, Rudern etc. ) kontinuierlich stärker zu werden und schon wirst du auch massige Erfolge sehen :)

Was möchtest Du wissen?