Zunehmen als verzweifelter Hardgainer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, ich dachte auch jahrelang ich sei ein verzweifelter vielessender Hardgainer (65-70 kg/195cm) bis ich mir mal eine Woche lang jeden Tag ganz genau aufgeschrieben habe wieviel ich wann wovon esse. Als ich dann sah, dass ich in Wirklichkeit überhaupt nicht viel esse (kein Frühstück, wenig Mittag, viel Abendessen, durchschnittlich gerade mal 1500 kcal/Tag), war mir endlich klar was zu tun ist:

Vergiss die ganze Googlerei und das Surfen durch tausende Foren, wo jeder dir etwas anderes sagt. Clean oder fettig, Paleo oder IIFYM, spielt erst mal alles keine Rolle. Denn als erstes musst du zunehmen WOLLEN. Was das bedeutet? Das mit solchen Ausreden wie "Ich kann nichts frühstücken" oder "Ich habe keine Zeit zum Essen" Schluss ist. Wenn du dich noch nicht mal dafür entscheiden kannst, regelmäßig zu essen, ist dein Vorhaben bereits zum Scheitern verurteilt. Denn um zuzunehmen, braucht der Körper eine regelmäßige Zufuhr an Nährstoffen. Nur dann kannst du zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Gamestyler - möglicherweise kennst Du schon alle Tipps / Tricks, allenfalls aber auch (noch) nicht - hier die Links zu zwei meiner Antwort betr. gesund zunehmen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das du isst danach trainierst und alles verbrennst was du gegessen hast?
Vielleicht ist du ja zu wenig du schreibst hier schon zwar das du viel isst aber ess mal mehr auch wenn du schon sat bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss mehr... Nur so kannst du zunehmen und mehr muskeln aufbauen! Eat big to get big!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel wiegst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?