Zunehmen 1700 kcal?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke in deinem alter musst du dir keine Gedanken um Gewicht machen. Vorallem solltest du mit dem kcal zählen aufhören!!!

Ess einfach was dir schmeckt! 

1700 sind zu wenig. Kalorienrechner funktionieren in deinem Alter nur bedingt. Hör mit dem Tracken auf bis du ausgewachsen bist, bemüh dich gesund und ausgewogen zu ernähren und esse bis du satt bist. Dein Körper ist im Wachstum, gib ihm alles Nötige was er braucht um sich zu entwickeln!
Du kannst dich auch 1x pro Woche wiegen um zu sehen ob du ausreichend zunimmst. Wenn nicht, esse ein bisschen mehr :-)

Übrigens: keine Panik, Gewichtsänderungen werden meist erst nach mehreren Wochen sichtbar und Gewichtsschwankungen bis zu ca. 3kg sind völlig normal.

Gruß

1700 kcal kommt mir zu wenig vor, um zuzunehmen.

Kommt aber auch drauf an, wieviel du dich bewegst.

4

ich meine 2700 sry. saß den ganzen tag

0

Kann man von 1700 kcal zunehmen?

...zur Frage

Schnell zunehmen! Weivel Kalorien sind nötig?

Hallo. Ich würde gern so schnell wie möglich zunehmen.

bin 1.71 groß

und wiege ca. 89kg

Männlich 46 Jahre alt.

Habt ihr schöne Vorschläge wie ich schneller zunehmen kann?

Und wie viele Kalorien benötige ich Täglich um schnell zuzunehmen

...zur Frage

Muss ich wirklich so viel essen?

Muss ich zum zunehmen wirklich über 2000 kcal essen? Ich habe eine Zeit lang sehr wenig gegessen, dann wollte ich meine Kalorienzufuhr erhöhen ohne Zuzunehmen und habe wöchentlich um 100 kcal erhöht und dabei trotzdem noch abgenommen. Jetzt nehme ich bei 1300 kcal immernoch ab, obwohl ich vorher nur 600 gegessen habe. Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass ich sogar zunehme aber scheinbar hat mein Körper mir das wenig essen nicht übel genommen. Das Ding ist, ich wiege nur noch 50kg und das ist bei einer Größe von 1,75 viel zu wenig! Also ich möchte nicht nicht mehr abnehmen, eher 3-5 kg zunehmen! Bei den Kalorienrechnern steht ich brauche 2500 um zuzunehmen, aber brauche ich wirklich SO VIEL? Wie soll ich das denn sschaffen? Reichen nicht auch 1900 um zuzunehmen?

...zur Frage

Kcal erhöhen ohne zuzunehmen //?

Ich habe eine langzeitige kcal Aufnahme von höchstens 900kcal und verbrenne jeden tag im fitnessstudin ca 500-600kcal Ich fühle mich meist kraftlos und merke dass mein Herz und mein Kreislauf das nicht mehr lange mitmachen. Jetzt brauch ich Hilfe Ich habe mein wg von 50 kg erreicht und möchte auch nicht zunehmen. Jedoch muss ich meine kalorienaufnahme steigern , damit es mir besser geht. Klar wenn ich jetzt 1 kg oder 2 zunehme und die dann auch ohne kcal runterzufahren wieder runterkriege ist das völlig in Ordnung. Nebenbei mach ich Krafttraining und definiere. Bin 16 Jahre alt , weiblich, 170 cm groß und wiege 50kg. Ja ich weiß leichtes Untergewicht aber ich bin zufrieden mit meiner Figur und möchte nicht mehr abnehmen habe vorher 60kg gewogen und innerhalb von 5 Monaten 10 kg abgenommen also eigentlich gesund abgenommen von der Zeit her.

...zur Frage

Wie kann ich mind. 1 Kilo in der Woche zunehmen?

Hallo , ich verbrauche am Tag etwa 1700 Kalorien. Jetzt esse Ich jeden Tag seit kurzem etwa 2500 Kalorien , reicht das denn um in der Woche mind. 1 Kilo zuzunehmen ?!?! Wie viel Kalorien muss ich denn etwa zu mir nehmen um in der Woche 1 Kilo zuzunehmen ? Kennt jemand vielleicht eine Seite wo ich das ausrechnen kann ?

Dankeschön !! (:

...zur Frage

Nach Essstörung und Abnahme Gewicht halten und wieder normal essen?

Also ich w/17 habe seit Anfang des Jahres durch eine Essstörung ca. 23 kg abgenommen. Ich bin 1,79 groß und wiege jetzt 59 Kilo und versuche wieder auf eine normal kalorien zufuhr von ca. 1700-1800kcal zu kommen aber möglichst ohne zu zunehmen. Zurzeit nehme ich so um 800-900 kcal zu mir. Soll ich das jetzt Woche für Woche um 100 steigern oder direkt auf 1500 oder so? Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?