Zunahme trotz Sport & kcal unter Grundumsatz

4 Antworten

Das Gewicht kann von einem Tag zum anderen schon mal auch um mehr als ein Kilo differieren. Mit Gewichtszunahme hat das nichts zu tun. Morgen kann das schon wieder anders sein. Deshalb wiegt man sich, wenn man beim Abnehmen ist, auch nicht jeden Tag, sondern höchstens einmal pro Woche.

Du machst Sport und isst UNTER deinem GRUNDumsatz? Ich hoffe ich verlese mich da gerade und du meinst du isst unter deinem GESAMTumsatz. Ansonsten wirst du dich über einen saftigen Jojo-Effekt freuen dürfen falls du mal etwas mehr isst und auch deine Gesundheit wird darunter leiden.

Ansonsten ist es ganz normal das das Gewicht von Tag zu Tag schwankt. Du isst ja nicht täglich das selbe ;) Deswegen nur 1x die Woche maximal wiegen das reicht völlig aus

59,9 Kilo plus 1 Liter Wasser Trinken = 60.9 Kilo plus eine Kleinigkeit essen = 61, 5 Kilo und dann mal aufs Klo = 60,6 Kilo.

Kcal Grundumsatz sehr hoch?

Moin Moin, Da ich gesund abnehmen möchte habe ich soeben meinen Kcal Grundumsatz ausgerechnet: 2100 kcal

Meine Frage wäre hier ob das stimmen kann und ob ich abnehme wenn ich ungefähr soviel zu mir behme und zusätzlich Sport treibe. Mir persönlich kommt es etwas hoch vor...


186 cm 86 kg

...zur Frage

Wie kann ich abnehmen ohne Sport zu machen?

Ich bin wirklich so faul um sport zu machen bin 15 und 58 Kilo würde gerne 8 Kilo abbrhmen aber ist das möglich ohne sport abzunehmen?

...zur Frage

Mit Sport + Ernährung abnehmen?

Meine Frage ist ob man mit Sport wirklich gut abnimmt. Also man verbrennt Kalorien, aber man nimmt ja auch an Muskeln zu, die auch ein Gewicht haben. Deshalb ist meine Frage: Wenn man Abnehmen will, muss man dann auf die Ernährung achten und Sport machen oder reicht Sport alleine aus?

...zur Frage

Kann man nach einer Nulldiät mit extrem gesenktem Grundumsatz Muskeln aufbauen und so den jojoeffekt umgehen?

Gehen wir davon aus ich habe einen Grundumsatz von 1600 kcal am Tag. Nun mache ich eine fast Nulldiät und erreiche mit der Zeit einen Grundumsatz von nur noch 800 kcal oder sogar weniger. Logischer Weise habe ich in dieser Zeit nicht nur Fett sondern auch überwiegend Muskelmasse verloren. Nun erweitere ich den Grundumsatz mit ca +100-200 kcal pro Monat und treibe effektives Krafttraining. Könnte ich so tatsächlich Muskeln aufbauen und den Jojoeffekt umgehen? Ich meine je mehr Muskelmasse der Körper besitzt, desto höher wird der Grundumsatz. Darum werde ich ja dann sicher weniger Kalorienüberschuss brauchen um Muskeln aufzubauen als z.B ein Bodybuilder da er mehr Muskeln hat und dadurch mehr Kalorien zu sich nehmen muss um weitere aufzubauen. Ist das so richtig vom Denken her und könnte die Methode tatsächlich funktionieren? Frage nur aus reinem Interesse

...zur Frage

Mit Hund-Gassi gehen ist das Sport?

Hey Leute. Ich weiss das ist jetzt eine doofe Frage aber ich hab mich da in einem Internetportal angemeldet (Diätforum). Und da muss man angeben wieviel Sport man macht. Entweder : Kein Sport, Mehrmals pro Woche Sport, einmal die Woche Sport, Hochleistungssport. Ich geh 5x die Woche ca. 1 Stunde + - mit meinem Hund Gassi. Ist das jetzt nur einmal die Woche Sport oder Mehrmals ? Wird Gassi gehen als Sport angesehen ? Dankeschön. Susi

...zur Frage

MUSS ich wenn ich Sport mache mehr essen?

Guten Tag, da ich aus beruflichen Gründen ein paar Kilos verlieren muss hätte ich hier eine Frage dazu. Mein Grundumsatz beträgt etwa 1760 kcal (laut Onlinerechner) Ich esse täglich 1800 kcal. Wenn ich jetzt eine Sporteinheit hinter mir habe bei der ich angenommen 300 kcal verbrannt habe, MUSS ich dann 2100 kcal essen ? Oder kann ich trotzdem nur 1800 kcal essen um nicht unter meinen Grundumsatz zu fallen ? Denn lange Zeit unter dem Grundumsatz ist sicher nicht gesund. Im Vordergrund steht natürlich ein größtmöglicher Muskelerhalt

Zu mir : männlich , 19 Jahre , 170 cm , 73kg+-1

Danke für eure Antwort :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?