Zunahme stoppt nicht - ist das normal und hört das wieder auf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey, das ist nicht schlimm, ist hauptsächlich Wasser, kein Fett und ich wette du bist sowieso schlank, also ist es gut wenn du auch an Fett ein bisschen zunehmen würdest :) Wenn ich esse bin ich dann erstmal auch 1-2 Kilo schwerer, und das bleibt ein paar Tage immer so, bis es irgendwann wieder "raus" ist und ich wieder so viel wiege wie immer, LG und viel Glück

Naja so 57-58 kg auf 1.76...und das Gewicht ist nicht wieder weg :/

0

Du wiegst 18kg weniger als deine Körpergröße :) ich bin 155cm und wiege 42kg, also 13kg weniger als meine Größe und ich bin echt schlank. Also mach dir keine Sorge, 10kg weniger als die Körpergröße sind denke ich der "perfekte", bzw gesündeste Wert. Und dass es noch nicht weg ist, ist auch nicht schlimm. Bei mir sind es wenn ich viel esse schonmal 2kg mehr, am nächsten Tag nur noch 1 und am nächsten dann doch wieder 1,5. Hab ein bisschen untertrieben mit den paar Tagen, jeder ist ja individuell und bei mir sind es dann schonmal 2-3 Wochen, aber ich bin davon ausgegangen, dass das bei mir eine Ausnahme ist. Also mach dich nicht verrückt, du darfst essen, es ist nichts schlimmes :) Ich muss es mir manchmal selbst sagen.

1

Du bist weiblich? 

Wenn ja, dann kann es durch die Periode kommen. Viele berichten, dass Gewichtszunahmen von bis zu 3kg möglich sind, wenn man bald die Periode bekommt/Anfang der Periode.

Außerdem solltest du die Umstände bedenken.

Das Gewicht schwankt über den Tag, um genau zu messen solltest du also möglichst zur gleichen Zeit wiegen. Ich bin Abends auch etwas schwerer (0,6kg verliert man sicher nicht einfach so im Schlaf).

Außerdem: Hast du kurz davor gegessen und/oder viel getrunken? Das hat natürlich auch ein Eigengewicht, das verschwindet nicht einfach so im Körper.

Hast du dich eventuell auch weniger bewegt?

Lg

Ich nehme die Pille, meine Periode hätte ich theoretisch am Wochenende bekommen aber das ist ja schon lange her. Oder lagert sich das so lange ein? Bewegt habe ich mich viel also das kann es nicht sein

0

Erstmal glückwunsch dass du aus der margersucht rausgekommen bist! :3

Vielleicht verwirrt diese plötzliche zunahme deinen körper, und jetzt nimmt er desswegen immer weiter zu. Geh mal zum arzt, aber erklär dem auch dass du margersüchtig warst, der kann dir da eher helfen :)

Das kann nicht nur fett sondern auch Wasser sein wenn du lange wenig gegessen hast und jetzt Nahrung bekommst zieht der Körper Wasser und zwar schnell das können locker 2-3 killo sein

Und wenn du innerhalb 2 Tage 2 killo zunimmst müsstest du 18.000 kallos gefressen haben und das kann ja nicht so funktionieren außerdem ist es bestimmt nur ein blähbauch.

Mein Gewicht war seit 4 Monaten stabil deswegen ist es ja auch komisch...

0

Chill einfach und lass dich von anderen beurteilen die werden dir nach deiner Magersucht eher sagen oh gut siehst du aus als das Gegenteil für dich sieht das jetzt viel aus aber der Körper will nur wieder auf ein gesundes Gewicht

0

Ich bin/ war magersüchtig

Du bist es immer noch, wenn du dich wegen der paar Gramm so verrückt machst!

Das beantwortet nicht die Frage. Ich habe es ja nie bestritten, der gravierende Unterschied ist nur, dass ich ganz normal esse ohne mir allzu viel Gedanken zu machen.

0

Dein Körper denkt sich gerade nach dieser langen hungerzeit..
.. Ah der Winter ist vorbei jetzt sind draußen wieder genug Tiere zum jagen die man essen kann und genug Pflanzen zum Essen legen wir doch mal etwas fett an bald wird es wieder nichts geben. Das ist das Problem was du dir geschaffen hast.

Was möchtest Du wissen?