zunahme nach magersucht mit 2300 kcal/tag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, du solltest dich gedanklich auf eine Zunahme einstellen. Am Anfang geht es meist recht schnell (schon allein, weil die Nahrung ein gewisses Eigengewicht hat) und man erschreckt sich ein bisschen, aber lass dich davon nicht irritieren, das geht nicht für immer so weiter! Es pendelt sich mit der Zeit ein. Aus welchen Lebensmitteln die Energie stammt, die du zuführst, ist für die Kalorienbilanz bzw. Gewichtszunahme erstmal egal. Achte nur drauf, dass du ausgewogen isst und dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er benötigt.

Alles Gute! curium

Wenn du nicht zunehmen willst, wird das alles auch nichts bringen, da du nach kurzer Zeit alles wieder abnehmen wirst, da deine Krankheit zu stark ist...Denk drüber nach ob du vll nicht doch gesund werden willst und such dir professionelle Hilfe. Glaub mir, diese Krankheit zerstört alles

Jaah, davon nimmt man auf jeden Fall zu. Nicht mal ein normal essender Mensch nimmt pro Tag normal 2300 kcal zu sich. Pass auch auf, dass du keinem Jojoeffekt erliegst, gell, also iss lieber nicht so viel Zucker!

Jojo-Effekt?! Sie ist untergewichtig, es ist das ZIEL, dass sie zunimmt..

2
@curium

den jojo effekt gibt es auch andersherum sie kann auch erfolgreich zunehmen um danach wieder abzunehmen.

1
@curium

den jojo effekt gibt es auch andersherum sie kann auch erfolgreich zunehmen um danach wieder abzunehmen.

1
@osna97

das versteh ich gerade nicht. magst du es mir erklären?:)

1

Iss aber trotzdem gesund :D und ja das macht dich zunehmender.

Ess bitte gesund weiter!

Was möchtest Du wissen?