zunahme nach magersucht- schon wieder! hört das auf?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r ohnaya,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/

Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Dein Körper versucht grade, die verlorenen Fettreserven unbedingt wieder aufzubauen. Mach dir bitte keine sorgen, eine ehemalige Freundin von mir war/ist magersüchtig, ein halbes Jahr nach der Klinik meinet sie zu mir: "Ich nehme nur zu, damit ich danach wieder abnehmen kann" Bitte werde nicht so! Ich habe deine Fragen gesehen und du bist auf jeden Fall noch nicht mental von der Magersucht weg! Versuch jetzt bitte nicht, wieder abzunehmen, nur weil du frustriert bist! Du rutscht sofort wieder ab und dir geht's dreckig! Bitte, Bitte, tu das nicht! Und in der Klinik musst du dir das auch alles "alleine anfressen". Mach dir darüber keine Sorgen, die Ärzte wären stolz auf dich, dass du das alleine schaffst! Du schaffst das, Magersucht ist ein schweres Thema, aber werde zufrieden mit dir, Bitte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist für mich nicht zu sagen. Ich weiß es nicht.

Aber ja, wenn man sehr dünn ist, dann nimmt man auch erstmal schneller zu.

Sehe die 700g positiv. Ein Schritt in die richtige Richtung. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?