Zunahme bei 300 kcal?

5 Antworten

KONKRET

  • Du bist magersüchtig und das ist sehr schädlich, siehe unten.
  • Du brauchst um die 2000 kcal. Wenn du nur 300 kcal isst, wirst du also an diesem Tag an Körpermasse abnehmen. Dies ist natürlich nicht sinnvoll.
  • Suche dir dringend Hilfe, um aus diesem Teufelskreis herauszukommen.

MAGERSUCHT

  • Mädchen mit weniger als 18% Körperfettanteil leiden oft an Zyklusstörungen, sehr geringer Brustgröße und Libidoschwäche. Für Sexualität, Fortpflanzung, regelmäßigen Zyklus und normale Libido ist dieser Mindestwert an Körperfettanteil einfach nötig.
  • Ein sehr niedriger Körperfettanteil führt oft zu Zyklusstörungen und nachhaltigen Fruchtbarkeitsproblemen. Nur etwa 80% aller Magersüchtigen sind nach Behebung des Zustands wieder voll fruchtbar. Es kann sein, dass du nie Mutter wirst, nur weil du jetzt so unvernünftig hungerst.
  • Sehr häufig sind bei langfristiger Magersucht Nierenschäden, weil langanhaltende Störungen im Mineralhaushalt das Nierengewebe irreversibel schädigen.Die Körperflüssigkeiten sind so anders als normal, dass die Nierenzellen davon für immer geschädigt werden.
  • Bei häufigem Erbrechen (Magersucht mit Bulimie) treten sehr oft säurebedingte Schäden auf, also z.B. Entzündungen von Magen und Speiseröhre, die zu Geschwüren und Krebs sowie Zahnschäden führen können.
  • Magersucht während der Wachsstumsphase führt oft zu schweren Schäden an der Knochenstruktur (Calcium- und Vitamin D-Mangel), die nicht wiedergutzumachen sind. Die Knochen bleiben dauerhaft weniger stabil als normal oder können sogar verformt oder fehlgebildet sein. Selbst Jahrzehnte später kann sich Magersucht durch verstärkte Osteoporose noch rächen und im Alter zu Brüchen und sehr starken dauerhaften osteoporotischen Schmerzen führen.
  • Bedenke auch, dass der Körper bei Magersucht sich quasi selbst verzehrt und der Muskelabbau auch das Herz betrifft. Unterversorgte Organe können durch die Mangelversorgung genau wie die Nieren dauerhaft geschädigt werden.

Offensichtlich möchtest du doch ins Untergewicht, wenn du dir schon bei 500 kcal Sorgen machst.

Es 17000 Kalorien damit du Normalgewichtig wirst

Nach Magersucht extrem schnelle Zunahme: Hat jemand Erfahrungen?

Hallo

Überwinde gerade meine Magersucht und habe die Kcal bis auf 2000 erhöht. Damit nehme ich jeden Tag 400g zu. Das macht mir Angst, dass dies so schnell geht. Hört das irgendwann auf? Wird es langsamer? Kann mir jemand Erfahrungen berichten?

Danke

...zur Frage

1200 kcal - gesund zunehmen?

ich habe magersucht und bin in therapie jedoch muss ich jz 500 gr pro woche zunehmen sonst muss ich in eine klinik was meint ihr schaff ich das mit dem plan? : frühstück: 3 EL haferflocken, 1/2 stück obst, 2 EL naturjoghurt (150kcal) schule: 1 flasche trinknahrung (300 kcal) mittag: das was mama kocht kleine-mittlere portion (200-300kcal) nachmittag: 1 banane (oder 1/2 apfel) und kleines stück schokolade (150 kcal) abend: 1 scheibe brot mit bissl butter und scheibe wurst, 1 EL körniger frischkäse und rohkost mit 1 TL öl , 1 tasse buttermilch (300-350 kcal) insgesamt: ca. 1200 kcal p.s. ich bin 15, 169 cm groß und wiege 42 kg und mein stoffwechsel ist langsam hab sonst immer so 700 kcal zu mir genommen

...zur Frage

Kann man eine Therapie abbrechen, wenn man in anderen Augen essgestört ist, aber normalgewichtig?

Bspw ein Psychologe würde nach mehreren Sitzungen denken, dass Patient sich in Richtung Magersucht begibt. Patient ist aber normalgewichtig. Und wenn Patient denkt, dass er eben nur bis unteres Normalgewicht oder eben leichtes Untergewicht abnimmt, dann muss es ja nicht sein, dass die Person magersüchtig ist, oder ? Und Normalgewichtige können ja nicht festgehalten werden und zur Therapie gezwungen werden, oder ?

Abgenommen man nimmt so viel ab, weil die Ernährungsweise eben so kalorienarm ist oder man noch viel Sport macht. Dann ist man ja nicht auf dem Weg in die Magersucht, ...Dann wären es ja alle Athleten.

...zur Frage

Auf wie viel kg würdet ihr mich schätzen(Zunahme nach Essstörung)?

Ich hatte lange eine Magersucht und habe wieder zugenommen. Sogar richtig viel.

Ich glaube sogar, dass ich Übergewicht habe.

Was meint ihr, wie viel ich etwa wiege?

Ich habe keine Waage mehr.

Ich bin ca 179cm groß

...zur Frage

Fühl mich zu fett und unkrank für eine Klinik (Magersucht) - ist das so?

hallo ich bin 16 Jahre alt 169cm groß und wiege ca. 44 kg hab mittlerweile innerhalb eines halben jahres 3 kg schon zugenommen da ich in ambulanter therapie wegen meiner magersucht bin... ich essen am tag jetzt schon 1700 kcal fühl mich aber total unwohl dabei und fett sowieso aber ich schaffe es nicht mehr weniger zu essen weil ich auch gesund werden will aber dann lass ich doch manchmal was aus zu essen und es ist immer so ein hin und her :( meine therapeutin merkt keinen erfolg und ich muss jetzt in 3 monaten in eine klinik aber ich fühl mich zu fett dafür und denke das ich auch zu viel esse als die leute die dort richtig dünn hin kommen... mein hauptproblem ist halt das kalorien zählen dass ich nur das essen kann wo ich weiß wie viel kcal es hat und ich wieg mein ganzes essen auf den gramm genau ab nur so kann ich das essen (aber ich esse ja wieder!!) und ich komm mit einer zunahme überhaupt nicht aus bin ich zu unkrank für eine Klinik?

...zur Frage

Magersucht -> Essen steigern -> Knieschmerzen?

Hallo. Wegen Magersucht habe ich körperlich einige Defizite (Haarausfall, natürlich Blutwerte, Herzklappe nicht mitgewachsen...). Zur Zeit wiege ich 43 Kilo bei 1,59m, weiblich (habe aber schon einige Kilos zugenommen, war unterhalb der 40er Grenze). Psychisch habe ich auch kein Problem mit der Zunahme und jetzt auf 3000+ kcal erhöht (zähle sogar [fast] keine Kalorien mehr, esse sehr kalorienhaltige Lebensmittel, viele Nüsse usw.), da ich gelesen habe, dass der Körper die Mängel sonst nicht behebt. Jetzt esse ich seit einer halben Woche diese Mengen und heute hat mein linkes Knie nach den Aufwachen plötzlich furchtbar wehgetan. Es ist auch etwas geschwollen. Kann es sein, dass ich wegen der starken Steigerung Wassereinlagen bekommen haben könnte? Oder kann es überhaupt von der Steigerung kommen? Was kann ich machen, dass es wieder weggeht?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?