Zum Umgang mit erhöhter Speichelproduktion pubertierender Jugendlicher

 - (Medizin, Psychologie, Jungs)  - (Medizin, Psychologie, Jungs)

52 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist zwar vermehrt bei Jugendlichen zu beobachten, aber auch Rudi Völler & Co. spucken munter durch die Gegend herum und auch weit aus der Pubertät heraus Stämmigen tun das - nicht nur auf dem Fußballplatz.

Ich denke, dass ist ein besonderer Schlag der Menschen, die so was ekelhaftes tun. Hat sicherlich auch was mit Erziehung zu tun.

Was könnte man machen? Benimmfach als Schulpflichtfach einführen? Tafeln mit "Wer spuckt ist doof!" anbringen...? Hmmmpf...

Ein richtig angesetzter, angewiderter und verachtender Blick, DAS könnte auch was nutzen. Vielleicht fragt dich der Eine, oder der Andere, weshalb du so guckst ;-)

Ansonsten hilft dir auch das Gesetz! Ich mag zwar keine Sheriffs, aber in dem Fall würde ich es begrüßen, wenn sich mehr Menschen dazu entschließen so was anzuzeigen. Das Spucken fällt nämlich unter §1, Abs. 1, Ziffer 6 der "Verordnung über die Reinhaltung der öffentlichen Straßen" und kann mit einer Strafe belegt werden :-)).

Also... wenn du dich traust, mache Fotos und frage die Spucker nach den Namen (oder eher andersherum).

Dann kannst du sie anzeigen. Oder du fragst sie nur, ob sie denn §1, Absatz 1, Ziffer 6 der Reinhaltungsverordnung kennen. Allein schon deren Blick dabei wäre die Mühe Wert ;-)).

eine sehr hilfreiche Antwort. Allerdings wäre ich nur ungern der alte, spießige Spielverderber. Da muss ich noch mal nachdenken. ;-)

0
@Qualia

Gibt es da nicht vielleicht eine Altenative aus der ich weniger spießig herausgehe? :-)

0
@Qualia

Weniger spießig, aber dafür ekelig: Rotz einen größeren haufen daneben.. damit gehst'e als Alpha-Assi durch und man wird dir den nötigen Respekt erweisen und sich nicht mehr trauen dich durch wildes herumrotzen als Oberhaupt der Anwesenden in Frage zu stellen ;p

1
@Qualia

Eigentlich ist es nicht verwerflich in deren Augen als Spießer zu gelten... aber du kannst Joghurtbecher mit Aufschrift "Spucknapf" beschriften und verteilen... *schulterzuck.

Ich gucke die immer nur angewidert an. Manche schämen sich sogar nachträglich. ;-)

1

Womit würde denn eine Ordnungswidrigkeit nach dem genannten Paragraphen theoretisch geahndet werden können?

0
@BadMan

@badman: Mit Geldstrafe, womit den sonst? :-)

0

Danke für den Stern, Qualia! :-) Wie machst du es nun? Spucknäpfe verteilen? Falls ja, wäre eine Aufschrift Schpuggnapf wahrscheinlich verständlicher. ;-))

2

Ich halte das Spucken eher für eine Art "Protest". Ursprünglich kommt das sicher vom "Herabsetzten" von Menschen imdem man sie bespuckt. Das dürfte eine moderne Form sein. Anders ist das beim Sport vom schlechten Geschmack oder einem natürlich erhöhten Speichelfluss. Generell ist auch durch neue "Trends" wie Zahnspangen, etc. die Speichelproduktion etwas erhöht - bzw. es besteht zumindest das Gefühl...

Ich kann dir auch nicht sagen was man dagegen macht, aber ich habe eine Vermutung woher es kommt. Von den Cowboys, über den Baseball zu den amerikanischen Jugendlichen und weiter zu den Deutschen. Tja. Nur das die ersten zwei Stationen noch Kautabak nutzen und diesen Ausspucken, was defacto bedeutet, dass ist noch ekliger, denn ihre Spucke ist dann absolut braun eingefärbt. Sieht aus wie Mundstuhl (nicht die Band, das Krankheitsbild).

Hab morgens immer einen ekeligen Geschmack im Mund beim aufwachen?

Woran liegt das ?

...zur Frage

Braune Stücke in der Spucke (Speichel)?

Hallo Zusammen,

ich bin 21 (m) und sehr starker Raucher (2 Schachteln am Tag). Mein Ziel ist es mit dem Rauchen aufzuhören und habe mir auch schon professionelle Hilfe genommen, jetzt muss geschaut werden, was ich am Besten mache. Vielleicht habt ihr auch eine Idee?

Seit ein paar Wochen habe ich tagsüber vorallem morgens leicht braune Spucke und braune "Fetzten" drin :( Jetzt mache ich mir Gedanken ob es schon etwas schlimmes ist oder einfach der Teer, der sich von der Lunge löst. An sich beim Atmen habe ich wenig Probleme, nur wenn ich tief einatme manchmal ein brummen in der Lunge. :( Husten eigentlich keinen!

Ich weiß das ich aufhören muss und bin auf dem Besten Weg mit einer Therapie dahin!

Nur was könnte das sein? :(

Liebe Grüße!

...zur Frage

Wie geht ein Speichelstein weg?

Hallo Leute, Ich habe 3 Töchter...Emma(10),Linda(11),Cindy(14) Linda hat einen Speichelstein kurz vor der Kehle....Ungefähr da wo der Kinn zur Kehle runtergeht..Da an der Ecke ungefähr...! Hab grad im Internet herumgeguckt und Meine Tochter hat jetzt fürchterliche ANgst was das für Auswirkungen haben kann! Welche gibts da? Wie wird man ihn los?

...zur Frage

Zu viel Speichel im Mund! Was tun?

Gestern Abend habe ich bemerkt, dass in meinem Mund viel zu viel Speichel produziert wird. Da konnte ich gar nicht einschlafen, weil es so unangenehm war und störend... Musste es die ganze Zeit schlucken! Nun, heute habe ich es immer noch und möchte wissen wieso das so ist . Was kann ich dagegen machen? Irgendwelche Hausmitteln vielleicht? :) Danke im voraus

...zur Frage

Warum werden Männer immer alberner?

Liebe Community,

ein Mann, den ich aus dem Berufsalltag kenne (er ist Lehrer), wird mit zunehmendem Alter immer "alberner", macht schräge Witze und versucht die Aufmerksamkeit junger Menschen zu erlangen bzw. allgemein zu imponieren, indem er sich profiliert und darüber hinaus ausschweifend über sein Privatleben, seine Jugend und seine Trinkgewohnheiten berichtet. Mir scheint, als hänge sein Selbstwert stark von der Bestätigung anderer ab. Meine Frage: Ist das ein "bekanntes" psychologisches Phänomen oder wie kann man ein solches Verhalten deuten? Ich habe so ein Bauchgefühl, dass er Probleme mit sich selbst hat...was braucht dieser Mann? Wie kann man ihm helfen?

...zur Frage

Wurdet ihr schon einmal von einem Mitschüler angespuckt?

Hatte jetzt in den Ferien erst Streit mit einem der eine Klasse unter mir ist und der hat mich dann angespuckt

Frage nur aus Neugier wie vielen sowas auch schon passiert ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?